Direkt zum Inhalt

Aus und vorbei: DiTech-Liquidation eingeleitet

03.04.2014

Vorbei ist’s mit DiTech. Das Sanierungsverfahren scheitert mangels finanzieller Mittel und wird in einen Konkurs überführt. Der Abverkauf des Restwarenbestandes beginnt nächste Woche. Der Insolvenzverwalter hat die Schließung des Computerhändlers beantragt.  

Die Investorensuche bei der insolventen Computerkette DiTech ist gescheitert. Das teilten die Gläubigerschutzverbände KSV 1870 und AKV am Donnerstag mit. Das "dringend notwendige frische Kapital" wurde nicht aufgetrieben. "Deshalb hat der Insolvenzverwalter den nötigen Schritt gesetzt und den Antrag auf Schließung beim Handelsgericht Wien eingebracht", sagte ein KSV-Experte zur APA.

Liquidation eingeleitet

Den Eigentümern von DiTech ist es also nicht gelungen, mit der Hilfe des österreichischen Investorenkonsortiums ausreichend Geld aufzustellen. Da im Sanierungsverfahren durch den laufenden Betrieb nicht mehr Verbindlichkeiten angehäuft werden dürfen, ist der Masseverwalter Günther Hödl gezwungen, das angestrebte Sanierungsverfahren in ein Konkursverfahren zu überführen. Er wird ab sofort sämtliche Maßnahmen zur Liquidation des Unternehmens einleiten.

 
250 Mitarbeiter beim AMS gemeldet & Abverkauf

Die restlichen 250 Mitarbeiter, deren Arbeitsplätze noch gesichert hätten werden sollen, wurden bereits beim AMS zur Kündigung angemeldet. Ab nächster Woche wird Hödl den Abverkauf des Restwarenbestandes in den restlichen Standorten beginnen.

 
"Totalausfall nicht ausgeschlossen"

Der Schuldenberg von DiTech macht rund 30 Millionen Euro aus. "Aus KSV-Sicht sind die Quotensaussichten desaströs - im untersten einstelligen Prozentbereich", heißt es seitens des KSV. Ein Totalausfall sei nicht ausgeschlossen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
13.05.2014

Wenig erfreulich dürfte für DiTech-Gläubiger die heutige Prüfungstagsatzung vorm Handelsgericht Wien verlaufen. Der Masseverwalter hat bereits angezeigt, dass die Insolvenzmasse noch nicht einmal ...

Branche
01.05.2014

Auch permanente Negativ-Schlagzeilen können echte Österreicher nicht erschüttern: während Amazon in Deutschland und in der Schweiz seine Podestplätze räumen musste, landete der Branchen-Primus ...

Branche
30.04.2014

DiTech-Masseverwalter Günther Hödl will für die betroffenen Gläubiger so viel Geld wie möglich herausschlagen. Der Abverkauf läuft, es gebe aber immer noch Ware im Wert von etwas unter einer ...

Branche
17.04.2014

Beim insolventen IT-Händler DiTech schreitet die Unternehmensschließung weiter voran. Bereits mehr als die Hälfte der 254 Mitarbeiter seien aus dem Unternehmen ausgetreten, sagte Masseverwalter ...

Branche
09.04.2014

Der Computerhändler DiTech befindet sich nun offiziell im Konkursverfahren, informierte KSV-Insolvenzexperte Christoph Vavrik. Konkurrent ComStern.at will nun die viele Kunden, die auf ihren  ...

Werbung