Direkt zum Inhalt

Aufgepasst, Damen! Männer mit Hightech-Rasierer sind "humorvoll, sensibel & intelligent"

20.03.2009

Womit rasiert sich ein Mann: Nass oder Elektro, Hightech- oder Billigrasierer? Wer zur falschen Klinge greift, hat sich schon geoutet. Und vielleicht seine Chancen verspielt. Ein Blick ins Badezimmer des neuen Lovers verrät einer Frau viel über sein Wesen.

Wer zum teuren Elektrorasierer greift, beweist seine Intelligenz. Er ist selbstbewusst, humorvoll und intelligent. Dieser Mann bringt die besten Voraussetzungen für eine lange Beziehung mit, weiß die Wirtschaftswoche. Mittelklasse-Elektrorasierer verwenden Pragmatiker, die Wert auf schnelle Ergebnisse legen. Dahinter kann sich sowohl ein Intellektueller als auch ein Phlegmatiker verbergen. Die Damenwelt sollte in Alarmbereitschaft sein: Umweht die neue Flamme der Duft von Pitralon, können sie damit rechnen, dass er sich in der Ehe gehen lässt.

In einem sind sich Männer und Frauen einig: Ein gepflegtes Erscheinungsbild beim Mann ist heute wichtiger denn je. Wie eine Umfrage von Gilette ergab, hält sich jeder zweite deutsche Mann für gutaussehend und erfolgreich. Und für 44 Prozent der befragten deutschen Männer, strahlt ein glatt rasierter Mann Erfolg aus. Das bestätigt auch die Trendsetterin Marian Salzman. "Der Rasierer ist das wichtigste Groomingutensil für die deutschen Männer". 32 Prozent benutzen ihn, um sich für den Erfolg bereit zu machen.

Um bei der Herzensdame längerfristig zu punkten, sollte man in den Rasierer durchaus investieren. Denn der Griff zum Einwegrasierer mag zwar auf Reisen praktisch sein. Im eigenen Bad verwendet, signalisiert er der holden Weiblichkeit, dass man schon lange ein Junggeselle ist oder vielleicht einfach ein dusselig schlampiger Freak, der mit dem Computer besser als mit Frauen zurecht kommt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
10.12.2018

Mobile Endgeräte und Unterhaltungselektronik sind inzwischen Teil der kindlichen Lebenswelt – egal ob Smartphone, Tablet oder Spielekonsole. Spezialversicherer Wertgarantie hat eine Studie in ...

Das Folien-Topmodell: Remington F9
Produkte
02.11.2018

Gründliche Resultate in kürzester Zeit versprechen die Rasierer der Ultimate Serie von Remington. Bestehend aus drei Rotationsrasieren (R7, R8 und R9) und drei Folienrasierern (F7, F8 und F9) wird ...

Laut Criteo-Studie generieren europäische Händler mit Shopping-Apps damit 47 Prozent ihrer mobilen e-Commerce-Transaktionen. Weltweit nehmen In-App-Sales stark zu.
Branche
21.06.2018

Eine Studie von Criteo zeigt: Kunden werden zunehmend mobiler. 48 Prozent aller e-Commerce Sales in Deutschland finden mittlerweile mobil statt; Smartphones konnten im Jahresvergleich um 36 ...

E-Technik
24.05.2018

Laut einer aktuellen Frost & Sullivan-Studie wird der Markt für Gleichstrom-Energieverteilung voraussichtlich auf 40,1 Mio. US-Dollar 2025 anwachsen, bei einer durchschnittlichen jährlichen ...

Studienautorin Monika Wanjek und Geschäftsführer der AEA, Peter Traupmann
E-Mobility
17.01.2018

Laut Experten wird Mobilität in Zukunft verstärkt als Dienstleistung angeboten werden, bereits in zehn Jahren werden selbstfahrende Fahrzeuge in bestimmten Bereichen unterwegs sein.

Werbung