Direkt zum Inhalt

Aufgehorcht: Ams übernimmt Incus

19.12.2016

Der steirische Chiphersteller Ams kauft die britische Firma Incus, die digitale aktive Hintergrundgeräuschunterdrückung in Kopf- und Ohrhörern anbietet.

Der steirische Chiphersteller Ams übernimmt den britischen Elektronikakkustik-Produzenten Incus.

Der in Premstetten bei Graz beheimatete Chiphersteller Ams übernimmt die britische Incus Laboratories Ltd, einen Anbieter von IP für digitale aktive Hintergrundgeräuschunterdrückung in Kopf- und Ohrhörern.

Über die Höhe der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. In einer Presseaussendung vom 19.12.2016 seitens Ams heißt es: „Ams wird das IP von Incus, die Kompetenz des Unternehmens bei akustischer Charakterisierung und seine Designtools für Geräuschunterdrückungssysteme für eine neue Palette digitaler ANC-Lösungen nutzen.“

Darüber hinaus unterstützen die Incus-Lösungen den Einsatz hochwertiger Lautsprecher und Mikrolautsprecher für eine Audiowiedergabe in herausragender Hi-Fi-Qualität, so Ams.

Bekannt wurde, dass Ams Incus mit Sitz in Buckinghamshire vollständig übernehmen wird – inklusive der Beschäftigten von Incus sowie auch der Gründer und der Unternehmensleitung. Ams wird das bestehende IP-Lizenzierungsgeschäft von Incus fortführen und auch mit Partnern auf diesem Markt zusammenarbeiten.

Ams beschäftigt weltweit mehr als 2.900 Mitarbeiter. Das vorhandene Portfolio analoger ANC-Lösungen von ams umfasst Produkte auf der Basis von Feed-Forward-, Feedback- und Hybrid-Topologien in Single-Ended-Stereo- oder -Mono-Bridge-Tied-Load (BTL-)-Versionen. Weitere Informationen über die ANC-Lösungspalette von Ams finden sich unter www.ams.com/ANC.

Autor:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
05.10.2015

Am 30. September hat Sysmik aus Dresden einen Vertrag zur Übernahme durch Phoenix Contact unterzeichnet. Damit gehört die Gesellschaft zur Phoenix-Contact-Unternehmensgruppe.

E-Technik
15.01.2015

Seit Anfang des Jahres gehört das 1965 gegründete Familienunternehmen Bocchiotti zur Hager Group. Wobei der Kaufvertrag bereits am 19. Dezember 2014 unterzeichnet wurde.  Durch diesen Kauf ...

Hausgeräte
09.09.2014

Am Ende hat der Preis doch gestimmt: Wie Elektrojournal Online berichtete, hat der schwedische Konzern Electrolux ein Auge auf die Hausgeräte-Sparte von General Electric geworfen. Für 23, ...

Multimedia
03.09.2013

US-Software-Riese Microsoft kauft für 5,4 Mrd. Euro das Handygeschäft des einstigen Weltmarktführers Nokia. Nokia-Chef Stephen Elop - der trotz seiner eher mäßigen Bilanz bei den Finnen als heißer ...

Branche
10.04.2013

Aupeo wird von Panasonic Automotive Systems Company übernommen. Der Anbieter liefert personalisierte Musikinhalte für mobile Services in der Automobilindustrie. Das Panasonic Automotive B2B und ...

Werbung