Direkt zum Inhalt

Aufbauende IMAS-Studie: Elektronik-Geschenke im Weihnachtstrend

30.11.2004

Vier Wochen vor Weihnachten – so besagt die neueste, von Samsung beauftrage IMAS-Studie – haben rund zwei Drittel der Österreicher (60% der Befragten zwischen 25 und 49 Jahren) schon eine Vorstellung davon, womit sie ihre Lieben überraschen werden. Mehr denn je hoch im Trend stehen dabei Überraschungen aus dem Hightech-Bereich: Beinahe die Hälfte der Befragten (48% und damit 4% mehr als im Vorjahr) wünscht sich ein elektronisches Weihnachtsgeschenk oder plant, ein solches zu verschenken.

Die Geschenk-Hits 2004
Im Gegensatz zum Vorjahr führen heuer digitale Camcorder und Kameras mit 17% die Hitliste der Elektronik-Geschenke an. Computerzubehör wie Flachbildschirme oder Drucker wurde auf Platz zwei verdrängt. Besonders beliebt sind auch DVD-Player, Laufwerke und Brenner sowie USB-Sticks. Bei den Mobiltelefonen steht eindeutig das Camera Phone ganz oben auf der Wunschliste.
Neben elektronischen Produkten werden bevorzugt traditionelle Geschenke in überschaubarem Kostenrahmen unter dem Christbaum zu finden sein. Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke sind Bücher (85%), gefolgt von Spielwaren (82%) und CDs (76%). Immer häufiger werden auch Gutscheine verschenkt: Wollten 2003 noch 66% ihren Lieben mit Gutscheinen die freie Auswahl lassen, so werden heuer 74% der Weihnachtseinkäufer zu einem Gutschein greifen. Bekleidung folgt mit 71%, und Kosmetikartikel halten bei 60%...

Auf einen Blick? Dann auf „mehr lesen“ klicken!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung