Direkt zum Inhalt

Auf der Sonnenseite der Technik: 4. Österreichischer Photovoltaik-Kongress

18.03.2013

Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Österreichische Wirtschaftsverlag – in Kooperation mit dem Klima- und Energiefonds – den Kongress „Photovoltaik – modernste Energietechnik im Einsatz“. Auch heuer richtet sich ein großer Teil des Themenspektrums ans Gewerbe und Handwerk, also an all jene Gewerke, die das Thema Photovoltaik schon heute in der Praxis leben.

Fündig wird hier wohl jeder - egal ob Kommunen, Handwerker und/oder Planer. Der Photovoltaik-Kongress vermittelt jenes praxisrelevante Wissen, um PV-Anlagen erfolgreich planen, installieren und finanzieren zu können. Um das Thema möglichst zielgerichtet und umfangreich abzudecken, wurde der Nachmittag des ersten Kongresstages in zwei Themenblöcke geteilt. Für Elektrotechniker dabei besonders interessant: das Forum B „Photovoltaik für Gewerbe und Handwerk“.

Themen des Forums:

 

  • Montagelösungen für Photovoltaik-Anlagen und Innovationen
  • Backup- und Notstromlösungen von PV-Anlagen
  • Anschlussfertige Lösungen für den normgerechten Anschluss von Photovoltaik-Anlagen an das Netz des Energieversorgers

 

Zusätzlich bietet einen begleitende Fachausstellung und ein kulinarisches Abendprogramm auch in diesem Jahr viel Raum für Erfahrungsaustausch und Fachgespräche mit Experten, Ausstellern und Teilnehmern.

 

TERMIN: 18. und 19. April 2013

ORT: Eventhotel Pyramide Vösendorf

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung sowie Anmeldemöglichkeiten gibt’s unter www.photovoltaikkongress.at.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung