Direkt zum Inhalt

Auf den Standort kommt es an...

07.06.2004

...ob ein Unternehmen erfolgreich ist. Diese Konklusion zog Standort-Experte Günter Rudloff (Bild) anlässlich des 26. Umdasch Shop-Concept Forums

Der beste Platz für ein Unternehmen sei immer neben einem Konkurrenten. „Nur so kann ich von ihm die Hälfte seiner Kunden abwerben”, befindet Rudloff. Wobei, ganz neu ist diese Erkenntnis nicht: Schon vor 70 Jahren begründete der Amerikaner Harold Hotelling die so genannte „location science”. Sein Ziel war freilich etwas kleiner: Er suchte den besten Standort für eine Eisdiele am Strand.
„Heute steht ein McDonalds neben Burger King, Pizza Hut neben der Wurstbude und Tchibo neben Eduscho. Es ist also die Frequenz, das Abwerben von bestehendem Umsatz, die den Standort des Geschäftes scheinbar bestimmen”, so Rudloff weiter.
Damit scheint die Wahl einfach zu sein...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung