Direkt zum Inhalt

ATV2 startet am 1. Dezember: TV-Sender gibt die Empfangsdaten bekannt

13.09.2011

Wie im bereits erschienenen Elektrojournal 9/2011 ausführlich berichtet, startet ATV Ende des Jahres mit ATV2. Der neue Kanal wird das Programmangebot von ATV erweitern und ergänzen. Jetzt gab Österreichs größter Privatsender die Empfangsdaten bekannt. Und mit der anstehenden Futura startet auch die neue Website www.ATV2.at.

Der neue Sender ATV2 ist ab 1. Dezember 2011 in Österreich über Astra-Digital zu empfangen. Nutzer benötigen einen digitalen SAT-Empfänger mit ORF-Digital- oder Sky-Smartcard. Bereits ab 3. Oktober 2011 wird der Sat-Kanal von ATV2 einstellbar sein!

 

Die Empfangsdaten:

 

  • Programmname: ATV2
  • Satellit: Astra 1KR auf 19,2 Grad Ost
  • Transponder-Nr: 3
  • Frequenz: 11243,75 MHz
  • Polarisation: Horizontal
  • Modulation: DVB-S (QPSK)
  • Symbolrate: 22.000 Msymb
  • Code Rate (FEC): 5/6
  • Service ID: 13223
  • PID-Werte: Video PID 2230
      Audio PID 2231
      PMT 2223
      PCR 2230
      Teletext 2235
  • Verschlüsselung: Irdeto / CryptoWorks
      VideoGuard / Nagravision
  • Entschlüsselung: mit ORF-Digital SmartCard oder
    Sky-Österreich SmartCard 

Natürlich lässt sich der Sender auch via Sendersuche am Receiver finden.

Empfang von ATV2 über Kabel

 

Außerdem ist ATV2 ab 1. Dezember 2011 auch im Großteil der österreichischen Kabelnetze zu empfangen. Für technische Details und Kanal-Nummern muss der jeweilige Kabelnetzbetreiber kontaktiert werden.

Info-Flyer auf der Futura

Wie sich ATV2 inhaltlich positionieren wird, lesen Sie in der soeben erschienen Elektrojournal Ausgabe 9/2011. Selbstverständlich steht das Team von ATV Fachhändlern auf der Futura Rede und Antwort (Halle 7, Stand 104). Außerdem wird auf der Futura jede Menge Informationsmaterial zum neuen Kanal, wie Flyer, aufliegen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Wird ATV verkauft? Herbert Kloiber sagt ja, die BWB weiß bislang von nichts.
Branche
31.01.2017

Der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) ist noch kein ATV-Deal gemeldet worden. Das teilte eine Sprecherin auf APA-Anfrage mit. Langt eine Anmeldung ein, wird die erste Prüfphase eingeleitet. ATV- ...

ATVsmart ist die kostenlose Video-on-Demand-Plattform.
Produkte
27.10.2016

ATV präsentiert mit ATVsmart eine kostenlose Video-on-Demand-Plattform.

ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger umgeben von Fernsehgesichtern bei der Programmpräsentation 2017.
Multimedia
20.10.2016

ATV geht neue Verbreitungswege und startet am 27. Oktober mit ATVsmart eine eigene kostenlose Video-on-Demand-Plattform. Elektrojournal berichtete bereits in Ausgabe 3/2016.

DVB-T2-Empfangsprognose für Wien, Niederösterreich und Nord-Burgenland.
Branche
20.09.2016

Im Zuge der Umstellungen auf den neuen Antennen-Fernseh-Standard DVB-T2 in Wien, Niederösterreich und Nord-Burgenland finalisiert die ATV-Gruppe die terrestrische Ausstrahlung seiner Programme mit ...

Multimedia
31.08.2016

Der Filmhändler und Eigentümer der Tele-München-Gruppe, Herbert Kloiber, denkt im deutschen Handelsblatt laut über einen Ausstieg beim österreichischen Privatsender ATV nach. "ATV wird im ...

Werbung