Direkt zum Inhalt

Astra Deutschland-Chef Elsäßer: Sender müssen analoge TV-Ausstrahlung abschalten

18.03.2008

Seinen Appell richtete er sowohl an die öffentlich-rechtlichen als auch die privaten Sender und an die Rundfunkpolitik. "So lange analog nicht abgeschaltet ist, wird es immer eine große Menge an Analogzuschauern geben", so Elsäßer.

An den von der (deutschen) Bundesregierung als Ziel vorgegebenen Analogausstieg bis zum Jahr 2010 glaubt Elsäßer jedenfalls nicht mehr. "Die Analogabschaltung wird sich aus unserer Sicht noch bis 2012 hinziehen."

Sein Plädoyer für den harten Umstieg auf die digitale Verbreitung begründet der Astra-Manager damit, dass "dringend mehr digitale Kapazität für neue Angebote" gebraucht werde. Der Bedarf an Sendekapazität steigt ständig, so dass Astra auf seiner Position 19,2 Grad Ost die Nachfrage kaum befriedigen kann. Jeder analog ausgestrahlte Kanal belegt einen Transponder, der bei digitaler Nutzung genügend Bandbreite für drei bis vier HDTV-Sender und ungefähr zehn SD-Kanäle bietet.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Referenten am Astra Tag: Rudi Mathias, SchauTV, Wolfgang Elsäßer, Astra Deutschland und Norbert Grill, ORS.
Multimedia
07.04.2016

Die ORS hat einiges in der Pipeline. So sollen Sat-Inhalte kartenlos empfangbar werden. In Sachen SimpliTV arbeitet das Team an Sat- und mobilen Lösungen. Und wie der Astra TV-Monitor ergab, ...

Sabine Brožek verstärkt das Team von Murrelektronik.
E-Technik
30.03.2016

Sabine Brožek übernimmt die Marketingagenden in Österreich & CEE.

Zum 1. April wird Jürgen Kahl neuer Finanzvorstand bei Philips Austria.
E-Technik
22.03.2016

Mit Jürgen Kahl übernimmt die Verantwortung für die Finanzthemen der österreichischen Philips-Organisation. 

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Werbung