Direkt zum Inhalt

Apple-Zulieferer Foxconn überrascht mit Gewinnrückgang

16.08.2018

Die weltweit schwächelnde Nachfrage nach Smartphones setzt dem Apple-Zulieferer Foxconn zu. Der Gewinn fiel überraschend um 2,3 Prozent auf 17,49 Mrd. taiwanesische Dollar (rund 497 Mio. Euro). Analysten hatten im Schnitt mit mehr als 620 Millionen Euro gerechnet.

Foxconn kämoft mit einem rückgängigen Smartphone-Geschäft

Der bereits zweite Rückgang in Folge überraschte vor allem im Vergleich zur Apple-Bilanz. Dem wertvollsten Technologiekonzern der Welt gelang im abgelaufenen Quartal ein Gewinnsprung von 32 Prozent auf 11,5 Mrd. Dollar (10 Mrd. Euro).

Foxconn, früher Hon Hai Precision, zählt mehr als eine Million Mitarbeiter, ein Großteil davon in China. Das Unternehmen baut unter anderem iPhones im Auftrag von Apple zusammen.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Auch optisch ein Hingucker: Die vielfach prämierte Abus WLAN Akku Cam.
E-Technik
16.10.2020

Eine Prämierung beim Red Dot Award war nur der Anfang: Beim Plus X Award überzeugte die Abus WLAN Akku Cam ebenso, und zwar in vier Kategorien: High Quality, Design, Bedienkomfort und ...

v. li.: Anton Kasser (Präsident der ARGE Ö. Abfallwirtschaftsverbände), Elisabeth Giehser (Geschäftsführerin der EAK (Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle), Christian Holzer (Sektionschef Abfallwirtschaft im Bundesministerium für Klimaschutz)
Branche
16.10.2020

Bei der jährlichen Pressekonferenz der EAK wurden erfreuliche Zahlen verkündet: Insgesamt wurden im vergangenen Jahr um 14 Prozent mehr Elektroaltgeräte gesammelt als das Jahr davor. Ein paar ...

Spitzenköche unter sich: Stefan Eder, Thomas Gruber, Lukas Nagl, Josef Steffner, Astrid und Andreas Krainer, Andreas Döllerer (v.l.n.r.)
Hausgeräte
16.10.2020

Das Genuss-Projekt an außergewöhnlichen Plätzen für fulminante kulinarische Erlebnisse konnte – allen widrigen Umständen zum Trotz – im Herbst erfolgreich weitergeführt werden.

E-Technik
16.10.2020

Der Ausbau von erneuerbaren Energien wirft die Frage nach geeigneten Fachkräften auf. Eine neue Ausbildung liefert die Antwort.

Branche
16.10.2020

Bereits zum vierten Mal befragte der deutsche Händlerbund Online-Händler zu den Themen Retouren, Versand und Verpackung. Dass Corona auch diese Umfrage beherrschte, ist kein Wunder. Immerhin hat ...

Werbung