Direkt zum Inhalt

Anonymes E-Mail: Auch Triax/Hirschmann lieferte unlizensierte ORF-Receiver

07.01.2010

Der vorweihnachtliche Trubel um die Nicht-Zertifizierten HD-Receiver von Strong und Darius war noch nicht vergessen (Elektrojournal Online berichtete), schon sorgte ein weiterer vermeintlicher Verstoß gegen die TÜV-Zertifizierung für Aufsehen. In einem Mediamarkt in Imst wurde kurz vor den Festtagen das Sat-Receiver-Modell CSR 44 von Triax/Hirschmann mit ORF-Karte und (ungerechtfertigtem) Zertifizierungskleber gesichtet.

Es war ein anonym verschicktes E-Mail, das Elektrojournal Online auf die Spur brachte. Der Absender, der sich "Helfer der Gerechtigkeit" nennt, wies in seinem Mail an Elektrojournal Online, die ORF-Sendetochter ORS, das Bundesgremium Elektrohandel und den Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb auf den Verstoß hin und lieferte als Beweis gleich auch die passenden Fotos mit. Darauf zu sehen: Das Mediamarkt-Angebot eines CSR 44 um 129,90 Euro samt ORF-Karte und grünem Zertifizierungs-Aufkleber.

Zerknirscht ob dieser unerfreulichen Situation zeigt sich nun Triax Austria-Chef Matthias Trietsch, der den geschilderten Sachverhalt keineswegs abstreitet. "Es stimmt, wir haben das Modell CSR 44 in dieser Form ausgeliefert - allerdings nicht absichtlich." Dass die besagten Receiver im Handel gelandet sind, ist, so Trietsch, einem Fehler in der Logistik zu "verdanken". Das Modell befinde sich derzeit nämlich noch in der TÜV-Prüfung. Im Trubel der Vorweihnachtszeit seien aber bereits 400 Stück im Logistik-Center fälschlicherweise "durchgerutscht".

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Filiale in Parndorf soll noch heuer öffnen.
Branche
26.06.2020

Noch in diesem Jahr wird der rote Elektroriese seine Filiale im Parndorfer Shoppingpark PADO eröffnen. Schon jetzt wird online nach Mitarbeitern gesucht.

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Stephan Fauser zeichnet seit dem 1. Februar für Triax in der DACH-Region verantwortlich.
Multimedia
05.03.2020

Stephan Fauser, bislang General Manager Deutschland, hat mit 1. Februar 2020 auch die Leitung der Triax Austria GmbH übernommen.

Der EoC MediaConverter von TRIAX verwandelt jeden Fernseher in einen Smart-TV. So können Hoteliers oder Ferienanlagenbetreiber ihren Gästen komfortable IPTV-Angebote unterbreiten.
E-Technik
18.02.2020

Auf der Light + Building vom 8. bis 13. März präsentiert Triax sein breitgefächertes Portfolio an Produkten und Lösungen für die moderne Signalverteilung. Im Mittelpunkt am Stand F75 in Halle 12 ...

Branche
14.10.2014

Media-Saturn will schneller auf Angebot und Nachfrage reagieren können, aufgrund der Preissprünge im Internet. Darum setzt der Elektrohändler verstärkt auf elektronische Preisschilder – jetzt auch ...

Werbung