Direkt zum Inhalt

Andreas Hofer, schau oba: Statt Freiheits-Kampf bricht in Tirol der EKZ-Fight aus

04.12.2008

Die Gesamtfläche bei Einkaufs-Zentren würde sich damit innerhalb von zwei Jahren um rund die Hälfte vergrößern.

Zores im heiligen Land Tirol: An allen Ecken und Enden streiten sich Gemeinden über Einkaufszentren. So bekommt Brixlegg einen brandneuen Shopping-Tempel. Die Schwaighofer GmbH investierte 15 Mio. Euro in das Projekt. Rudolf Puecher, Brixleggs Bürgermeister, ist hoch erfreut, entstehen doch 80 neue Jobs. Das EKZ schafft aber nicht nur Arbeitsplätze, sondern auch böses Blut.

Manfred Stöger, Bürgermeister der Nachbargemeinde Kramsach, gegenüber dem Wirtschaftsblatt: "Bei uns sind die Brixlegger gegen ein Fachmarktzentrum gewesen, jetzt haben sie's selbst gemacht." Auch Bauherr Ernst Schwaighofer ist sauer. Die mühsamen Behördenwege und die Versuche der Kramsacher, das Zentrum zu verhindern, hätten das Projekt um 1 Mio. Euro verteuert.

Nicht der einzige Tiroler In-Fight um die begehrten und zugleich gehassten Shopping-Citys. Sehr zum Ärger der Landespolitik - diese will regionale Zusammenarbeit statt brutalen Ansiedelungswettbewerb. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
13.06.2013

Ende Juni eröffnet Jura im Tiroler Wörgl das erste erste Professional Competence Center auf österreichischem Boden. Im stilvollen Shop sollen sich künftig alle „professionellen“ Vollautomaten auf ...

Branche
26.11.2009

Seit mehr als 23 Jahren ist Hartlauer in der Tiroler Gemeinde ansässig, heute wurde das modernste Hartlauer-Geschäft in der frequentierten Bahnhofstraße eröffnet.

Branche
28.09.2009

Unter den Mietern findet sich auch der Elektro-Filialist Cosmos, wie auf Elektrojournal Online bereits vor Wochen berichtet .

Branche
24.09.2009

Der Grazer Markt und Umgebung sind beim Elektrofachhandel traditionell hart umkämpft. Da muss man schauen, wo man bleibt, oder wo man eben nicht bleibt.

Branche
31.07.2009

Rückgänge gab es wegen dem Preisverfall hingegen bei der Elektrobranche. Umbauphasen drückten den Umsatz auch bei Möbeln runter.

Werbung