Direkt zum Inhalt
Innenansicht vom Verteilzentrum in Leipzig. Nun gibt es auch eines in der Nähe von Wien.

Amazon nahm rot-weiß-rotes Verteilzentrum in Betrieb

09.10.2018

Der Internet-Riese Amazon hat das Verteilzentrum in Großebersdorf (Bezirk Mistelbach), über das Elektrojournal bereits berichtete, in Betrieb genommen. Seit Freitag werden in einer Halle nahe des Autobahnknotens Eibesbrunn auf rund 9.800 Quadratmetern Pakete zur Auslieferung an Kunden vorbereitet, teilte der Online-Händler am Montag auf APA-Anfrage mit. Mehr als 100 Arbeitsplätze sollen geschaffen werden.

Das Verteilzentrum erhält Pakete aus anderen europäischen Amazon-Logistikzentren, die dann von Partnern abgeholt und zugestellt werden. Um eine schnelle und zuverlässige Versendung im Großraum Wien zu ermöglichen, arbeite man mit sieben unabhängigen Lieferpartnern zusammen, hieß es seitens des Unternehmens. Kooperationen laufen demnach mit PLBG, CTTG, DF Trans, Interprint, Veloce Botendienste GmbH, LTS sowie Krä & Vega. Die Zustellung erfolge durch mehr als 250 Fahrer, die bei den Partnerunternehmen angestellt seien.

"Wir freuen uns sehr, ein Verteilzentrum in Großebersdorf zu eröffnen und bringen mehr als 20 Jahre logistische Kompetenz, technologischen Fortschritt und Investitionen zur Transportinfrastruktur mit. So können wir unseren Kunden schnellere und flexiblere Lieferoptionen anbieten", sagte Bernd Gschaider, der Direktor von Amazon Logistics.

Bereits am 27. September hatte Großebersdorfs Bürgermeister Georg Hoffinger mitgeteilt, dass sich der Online-Riese in eine Logistikhalle in der Gemeinde eingemietet habe. Die gewerbebehördlichen Genehmigungen, die damals noch gefehlt hatten, liegen nun vor.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
20.03.2019

Der Siedle Touch 10 ist ein digitales Multitalent, welches sich auch gut für kleinere Projekte eignet.

Branche
20.03.2019

Wenn kommendes Wochenende das Messegelände Düsseldorf mit einem Schlag grüner wird, könnte das am plötzlichen Frühlingeinbruch liegen. Oder aber eben auch an der ElectronicPartner ...

E-Technik
20.03.2019

Ein Elektroinstallateur und ein Blitzschutzunternehmen aus Wien sowie ein Elektro-, bzw. Alarmanlagentechniker aus Graz mussten vergangene Woche den schweren Gang zum Insolvenzgericht antreten. ...

Wer mag, kann für ein Startkapital ab 75.000 Euro seinen eigenen Miele Waschsalon eröffnen.
Hausgeräte
19.03.2019

Miele sorgt nicht nur innerhalb der Privathaushalte für saubere Wäsche, sondern auch in seinen hauseigenen Waschsalons: Bloomest heißt die Kette, für welche nun verstärkt Investoren und Betreiber  ...

Im Mai startet Panasonic seine Neuheitentage 2019.
Multimedia
19.03.2019

Panasonic Austria lädt seine Handels- und Vertriebspartner zur Präsentation seiner Neuheiten ein. Von OLED-TVs mit Dolby Vision und Dolby Atmos, LED-TVs mit fortschrittlicher Bildverarbeitung, Blu ...

Werbung