Direkt zum Inhalt

Am 21. Dezember wird die BEL-LISSIMA 2004 von Rowenta gekürt

11.11.2004

Knapp vor Weihnachten wird es ausgesprochen haarig: Am 21. Dezember wird unter 15 Finalistinnen die "BEL-LISSIMA 2004" gekürt (Elektrojournal und Elektrojournal Online haben es bereits im Sommer angekündigt)!
Jene junge Dame, die dann den Styling-Contest von Rowenta gewonnen hat, darf sich getrost als die Frau mit den schönsten Haaren im deutschsprachigen Raum bezeichnen!
Was freilich nicht der einzige Anreiz ist (über den auch die Rowenta-Händler Bescheid wissen sollten): Die Siegerin darf sich erstens über einen exklusiven Videodreh mit der Gruppe "Vanilla Ninja" freuen (siehe Bild unten, für die weibliche Jugend derzeit die Girl-Band schlechthin), zweitens über eine Fotostory auf den Internetseiten von Bravo, drittens über eine Rowenta Lissima und viertens über ein Designer-Finalisten-Shirt. Wobei natürlich auch die anderen 14 Mädels nicht leer ausgehen werden.

Kein Wunder also, dass der Ansturm auf diesen Wettbewerb gewaltig ist. "Wenngleich er in dieser Größenordnung von uns nicht in den kühnsten Träumen erwartet wurde", erzählten die beiden SEB-Manager Udo van Bergen und Markus Baumann gestern Elektrojournal Online. Das riesige Interesse ist dabei gleichermaßen sowohl auf die Zahl der Anmeldungen als auch auf die Zahl der Stimmen verteilt.
Die Promotion für die Rowenta-Weltneuheit "Lissima" hat somit voll eingeschlagen - ergo wird das Thema "Beauty und Lifestyle" im nächsten Jahr noch weiter forciert!
Ein Blick auf auf www.bel-lissima.at ist wirklich zu empfehlen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung