Direkt zum Inhalt

Am 21. Dezember wird die BEL-LISSIMA 2004 von Rowenta gekürt

11.11.2004

Knapp vor Weihnachten wird es ausgesprochen haarig: Am 21. Dezember wird unter 15 Finalistinnen die "BEL-LISSIMA 2004" gekürt (Elektrojournal und Elektrojournal Online haben es bereits im Sommer angekündigt)!
Jene junge Dame, die dann den Styling-Contest von Rowenta gewonnen hat, darf sich getrost als die Frau mit den schönsten Haaren im deutschsprachigen Raum bezeichnen!
Was freilich nicht der einzige Anreiz ist (über den auch die Rowenta-Händler Bescheid wissen sollten): Die Siegerin darf sich erstens über einen exklusiven Videodreh mit der Gruppe "Vanilla Ninja" freuen (siehe Bild unten, für die weibliche Jugend derzeit die Girl-Band schlechthin), zweitens über eine Fotostory auf den Internetseiten von Bravo, drittens über eine Rowenta Lissima und viertens über ein Designer-Finalisten-Shirt. Wobei natürlich auch die anderen 14 Mädels nicht leer ausgehen werden.

Kein Wunder also, dass der Ansturm auf diesen Wettbewerb gewaltig ist. "Wenngleich er in dieser Größenordnung von uns nicht in den kühnsten Träumen erwartet wurde", erzählten die beiden SEB-Manager Udo van Bergen und Markus Baumann gestern Elektrojournal Online. Das riesige Interesse ist dabei gleichermaßen sowohl auf die Zahl der Anmeldungen als auch auf die Zahl der Stimmen verteilt.
Die Promotion für die Rowenta-Weltneuheit "Lissima" hat somit voll eingeschlagen - ergo wird das Thema "Beauty und Lifestyle" im nächsten Jahr noch weiter forciert!
Ein Blick auf auf www.bel-lissima.at ist wirklich zu empfehlen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.01.2020

Die Wogen beim Media-Saturn-Mutterkonzern Ceconomy schienen schon geglättet – jetzt brechen aber alte Gräben wieder auf. Man streitet sich um die Besetzung des Aufsichtsrats.

Christian Zimlich übernimmt am 1. Februar das Österreich-Geschäft von P&G.
Branche
21.01.2020

Christian Zimlich übernimmt mit 1. Februar die Leitung des Österreich-Geschäftes von Procter & Gamble. Zimlich folgt auf Bettina Vogler-Trinkfass, die künftig das Geschäft für Wasch- und ...

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Werbung