Direkt zum Inhalt

Also doch: ProSieben und Sat.1 beenden HDTV-Engagement – am 16. Februar ist Schluss

14.02.2008

Damals wurden besagte Gerüchte freilich noch mit einer "fehlerhaften Videotext-Einblendung" und einer ebenso "fehlerhaften Datenbank" abgetan und gleichzeitig heftig dementiert. Seit heute weiß man es jedoch besser.

Die ProSiebenSat.1 Media AG will ab 16. Februar die Simulcastausstrahlung der HD-Sender beenden. "Die Verbreitung der beiden frei empfangbaren HDTV-Kanäle Sat.1 HD und ProSieben HD über Satellit, Kabel und DSL wird bis zum Jahr 2010 vorübergehend eingestellt", heißt es in einer aktuellen Aussendung des Unternehmens. Ab 2010 verfüge die Sendergruppe dann über einen dritten digitalen Satellitentransponder und eigene Kapazitäten für HD-Programme.

Mit ein Grund für die Entscheidung: Die HDTV-Nutzung in Deutschland habe sich seit dem Sendestart der beiden hoch auflösenden Kanäle im Oktober 2005 nicht wie erhofft entwickelt. Bislang sind nur circa 150.000 TV-Haushalte in der Lage, Sat.1 und ProSieben in HD-Qualität zu empfangen. Stattdessen werde man sich nun verstärkt auf das Breitbildformat 16:9 konzentrieren.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
27.10.2014

SAT-TV bietet immer mehr Programme in immer schärferer Qualität. Damit alle österreichischen Haushalte aber wirklich das volle Angebots-Spektrum in ihrem Wohnzimmer genießen können, bietet die ...

Multimedia
15.10.2014

Der ORF bringt ab 25. Oktober die Bundesländer-Programme auf ORF 2 sowie die Spartensender ORF III und ORF Sport+ in HD on air. Ein Grund für das Forum Consumer Electronic im FEEI den Konsumenten ...

Consumerelectronic
14.04.2014

Gestartet auf den Frühjahrs-Ordertagen, läuft die Halbe/Halbe-Promotion noch bis zum kommenden Sommer. Kunden, die sich während der Aktionslaufzeit für ein Kombi-Abo (HD- + AustriaSat-Sender) ...

Consumerelectronic
14.12.2012

Auf Hochtouren laufen die beiden HD Austria-Aktionen „Gratis CI+ Paket“ und „€ 50,00 sparen“ ja bereits seit September. Kurz vor Weihnachten feuert man die extrascharfen Angebote aber nochmals mit ...

Multimedia
08.05.2012

Die Übernahme von Austria 9 durch die ProSiebenSat.1 Austria Gruppe hat Folgen. Das neue Konzept setzt auf die weibliche Seite: Auf sixx Austria werden Serien, emotionale Spielfilme und diverse ...

Werbung