Direkt zum Inhalt

Alles neu bei SEB: Der Kundendienst und (demnächst) auch das Domizil

17.03.2004

Meistens versucht man, Einsparungsmaßnahmen durch eine gute Vermarktung zu kaschieren. Im Falle SEB Österreich stecken hinter der neuen, effizienteren Kundendienst-Organisation aber tatsächlich Verbesserungen, die Handelspartnern wie Endkunden zugute kommen. Dagegen noch in Planung: Bis zum Sommer soll ein Standortwechsel der heimischen Niederlassung vollzogen werden – doch davon später.
Seit Anfang März stehen österreichweit für Krups-, Rowenta- und Tefal-Geräte nur noch sechs Servicestellen statt bisher neun zur Verfügung, „die aber jetzt Zugriff auf das flexiblere Zentrallager im deutschen Solingen haben“, so Marketingdirektor Günter Wilding (Bild). Allerdings werden die sechs SEB-Partner ab Anfang April auch entsprechend in die Pflicht genommen...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Schnee und Eis getrotzt: Agfeo auf Schulungs-Tour durch Österreich
Branche
12.02.2018

Agfeo nutzte die Infrastruktur von Sonepar, um den Fachhändlern die Technik der ES-Kommunikationssysteme näher zu bringen.

Stefan Regel verantwortet seit Anfang Februar Marketing & Sales bei Bosch Hausgeräte Österreich
Branche
12.02.2018

Stefan Regel hat die Verantwortung für Marketing und Vertrieb übernommen

Eneo zeigte verschiedene Kameras zur Überwachung
Aktuelles
09.02.2018

Nach Düsseldorf, Frankfurt und München war die Sicherheits-Roadshow Security on Tour dieses Jahr auch in Wien zu Gast. 22 Security-Hersteller informierten im Eventhotel Pyramide Vösendorf über ...

Ausgezeichnet: Beurer ist  "Fachhandelsmarke des Jahres"
Branche
08.02.2018

Plus X Award lässt jedes Jahr Deutschlands Fachhandel die besten Fachhandelsmarken zu wählen. Beurer konnte seinen Titel verteidigen und ist zum dritten Mal in Folge „Fachhandelsmarke des Jahres ...

Der Hochlauf des neuen LED-Werks in Kulim (Malaysia )schlägt sich negativ auf das Ergebnis von Osram nieder.
Branche
08.02.2018

Negative Währungseffekte, höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung und kurzfristige Effekte aus erweiterten Produktionskapazitäten belasten das Ergebnis.

Werbung