Direkt zum Inhalt

Alles anders, alles neu: Tech Data optimiert IBM-Bestellungen

11.06.2010

Tech Data verbessert die Kundenfreundlichkeit der IBM-Hardware-Bestellmöglichkeiten: Durch die Einbindung in Tech Datas Bestellsystem „InTouch“ wird die Lieferung beschleunigt. Für den Kunden eröffnen sich so ganz neue Geschäftsszenarien.

Schon bisher konnten Kunden bei Tech Data IBM Hardware (Server, Storage & Optionen) bestellen. Diese Bestellungen wurden an die IBM übermittelt und danach in deren Fertigungsniederlassungen (von Ungarn bis China) produziert und verschickt. Die Bestellungen wurden seitens der IBM nur pro Land abgewickelt. Das führte zusätzlichen zu administrativen Verzögerungen.

 

Doch das ist jetzt alles ganz anders: Im Zuge des so genannten MCD (Multi Country Distribution Model), das 2010 gestartet wurde, gibt es erhebliche Geschwindigkeitsgewinne bei Bestellung und Auslieferung von IBM Hardware. Ein zentraler Einkauf und ein länderübergreifender Versand machen den Bestellungen Dampf. Dafür wird das Lager von Azlan in Deutschland genutzt (Azlan ist die Value Add-Schiene der Tech Data). Entsprechende Vorbereitungen wurden schon seit längerer Zeit getestet und gehen ab sofort in den Live-Betrieb über.

 

Innerhalb von zwei Tagen in Österreich

 

Das Azlan Lager befindet sich im deutschen Herrenberg /Güllstein (bei Stuttgart). Zeitlich können alle Bestellungen bis 16:00 Uhr des betreffenden Tages abgewickelt werden, die Lieferungen kommen binnen 48 Stunden in Österreich an.

 

Für Kunden ergeben sich eine Reihe von erheblichen Vorteilen, allen voran die aktuelle Verfügbarkeitsanzeige in Tech Datas Bestellsystem „Intouch“, die 48 Stunden Lieferzeitfenster und die Möglichkeit, nun auch Gesamtlieferungen abzuwickeln.  Durch den Einsatz von renommierten Speditionen hat der Kunde nun bessere Tracking - Möglichkeiten bei den Lieferungen. Auch ein Aufstellservice ist nun realisierbar. Die neue Verbindung soll in Zukunft auch die Assemblierung bzw. die Fertigung auf Kundenwunsch möglich machen.  Mit den aktuellen Entwicklungen wird ein neues SMB-Kundensegment mit einem optimierten Angebot wesentlich besser und schneller bedienbar.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
29.04.2013

28 Unternehmen können sich seit kurzem „Österreichs Beste Arbeitgeber 2013“ nennen. Darunter auch Philips Austria, welches in der Kategorie „mehr als 500 Mitarbeiter“ die Spitzenposition einnimmt ...

Multimedia
12.04.2013

Neues Jahr, neues Tech Data-Forum. Die Fachhandelsveranstaltung des IT-Broadliners wird heuer am 6. Juni in der Orangerie Schönbrunn über die Bühne gehen und gilt nicht umsonst als frühsommerliche ...

Multimedia
04.12.2012

Das tierische Testimonial Tech Datas Testimonial macht sich zum vierten Mal in Folge mit der "Preis ist heiß"-Kampagne auf die Jagd nach den besten Preisen und Produkten. Neben vergünstigen ...

Multimedia
29.11.2012

Sechs Wochen lang herrschte ein G’riss um den ausgeschriebenen Preis von Tech Data - eine Reise nach Sizilien. Für die Gewinner geht es am 20. Juni 2013 los. Insgesamt 50 Teilnehmer werden in den ...

Branche
09.10.2012

Jeder hat’s schon vor Jahren erfunden, heute sprechen alle darüber. Die Rede ist vom Zauberwort Multichannel-Konzept. In Deutschland nahm IBM unter die Lupe, wie gut Multichannel-Konzepte wirklich ...

Werbung