Direkt zum Inhalt

Aller guten Mitarbeiter sind drei: Candy Hoover komplettiert sein Vertriebsteam in Österreich

24.06.2013

Personell kräftig aufgerüstet hat Candy Hoover in Österreich. Mit der Einstellung von zwei weiteren Außendienst-Mitarbeitern hat der WW-Hersteller damit auch den Aufbau seines (nun aus insgesamt drei Leuten bestehenden) Vertriebsteams in Österreich abgeschlossen. Die beiden aktuellen Verstärkungen heißen übrigens Mario Hernegger und Herbert Neussner.

Hernegger berät und betreut jetzt alle Fachhändler in West-Österreich mit den Regionen Kärnten, Steiermark, Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Die entsprechenden Qualifikationen für seine neuen Aufgaben erwarb er sich unter anderem als Verkaufsleiter bei Media Markt sowie als Filialleiter bei Hartlauer. Hernegger: „Bei Candy Hoover habe ich einen neuen Aufgabenbereich, in dem ich meine bisherigen Qualifikationen in hervorragender Weise einsetzen kann.“ Er ist ledig und hat zwei Töchter, mit denen er auch gerne seine Freizeit verbringt. Außerdem entspannt er auf Reisen sowie beim Angeln und Motorradfahren.

 

Neuzugang Nummer zwei ist Herbert Neussner, der künftig in den Gebieten Wien, Niederösterreich und dem Burgenland unterwegs ist. Neussner: „Nach über 17 Jahren als Mitarbeiter im Außendienst bei Thomson und als Gebietsverkaufsleiter bei Sharp, war es Zeit für einen Wechsel in die Weißware. Hier kann ich meine langjährigen Erfahrungen und Kontakte optimal einbringen.“ Neussner ist verheiratet und hat vier Kinder. In seiner Freizeit widmet er sich seiner Familie sowie seinen umfangreichen Hobbies, von Haus und Garten über sportliche Aktivitäten bis zu Lesen, Musik und Kochen.

 

Geleitet wird das österreichische Team übrigens weiterhin von Regionalvertriebsleiter Heimo Molterer. Er ist bereits seit 15 Jahren erfolgreich für Candy Hoover tätig. Olaf Thuleweit, Geschäftsführer von Candy Hoover in Deutschland und Österreich: „Ich bin froh, dass wir mit den beiden Herren unser erfahrenes Team in Österreich ergänzen und allen Händlern im ganzen Land unseren umfassenden und kompetenten Service anbieten können. Es zeigt den erfolgreichen Weg, den wir nun auch auf dem für uns wichtigen Markt in Österreich verstärkt fortsetzen.“

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Zum 1. April wird Jürgen Kahl neuer Finanzvorstand bei Philips Austria.
E-Technik
22.03.2016

Mit Jürgen Kahl übernimmt die Verantwortung für die Finanzthemen der österreichischen Philips-Organisation. 

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Werbung