Direkt zum Inhalt

Aller guten Dinge sind Zwei: viel Rambazamba um ATV2

09.11.2011

ATV-Kunden, Agenturen, Kommunikationselektroniker, Kabelnetzbetreiber, Medienpartner und Vertreter der Medienpolitk waren dabei, als ATV-Geschäftsführer Ludwig Bauer und ATV-Eigentümer Herbert Kloiber das Programmangebot von ATV und ATV2 für 2012 vorstellten. Mit dem neuen Sender haben die beiden einiges vor.

ATV2 ist ab 1. Dezember 2011 on air. Das wurde jetzt groß im Wiener Novomatic Forum präsentiert. Die Empfangsdaten gab ATV bereits Mitte September bekannt. ATV2 soll den Stammsender abwechslungsreich ergänzen und natürlich den ATV-Stück am Marktkuchen entsprechend vergrößern. ATV ist mit knapp 1,1 Millionen Sehern pro Tag der führende Privatfernsehsender Österreichs und eine feste Größe am heimischen TV-Markt. Mit den Eigenproduktionen konnte der Sender in der Primetime bei der Hauptzielgruppe (12 - 49-jährige Zuseher) im September/Oktober 2011 den Marktanteil auf 11,3 Prozent steigern (+16,8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2010).

Und so soll's weitergehen. Mit Blockbustern, Top-Serien, Informationen und den bewährten Eigenproduktionen will ATV am angestammten Programmplatz 3 den Aufwärtstrend auch 2012 fortsetzen. Auch die erfolgreiche Duku-Reihe "ATV Dokument" wird im nächsten Jahr weitergehen. Fixpunkt bleibt auch weiterhin die verschiedenen Sendungen der Reihe "ATV Die Reportage". Geplant sind hier beispielsweise Themen wie "Burschenschaften" oder "Gewalt am Schulhof".

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
24.04.2013

Martin Gastinger ist ab Mai der neue Geschäftsführer der ATV-Sendergruppe. Er folgt Ludwig Bauer nach, den es nach fünf Jahren in Österreich zurück nach München zieht. Gastinger kennt den TV- ...

Installation
11.03.2013

Ziel der Kampagne ist die Einspeisung aller Programme der beiden Sendergruppen in TV-Gemeinschaftsanlagen und Kabelnetze. Beworben wird auch die Hilfestellung der Kommunikationselektroniker bei ...

Installation
16.01.2013

Auch wenn Digital-TV immer stärker gefragt ist, empfangen gar nicht wenige Konsumenten ihre TV-Programme in analogen Kabelnetzen. Aufgrund der großen Nachfrage nehmen Netzbetreiber in Salzburg, ...

Installation
16.11.2012

Wie von Elektrojournal Online angekündigt, ist ATV2 jetzt auch über das digitale Antennenfernsehen DVB-T in großen Teilen von Ost- und West-Österreich empfangbar. Die Antennen-Haushalte in Wien ...

Installation
09.11.2012

Niederösterreichs Kommunikationselektroniker schlagen Alarm. Sie bangen um die Zukunft ihrer Branche. Es gibt zuwenig Nachwuchs. In allen vier Jahrgängen des neuen (modularen) Lehrberufs KEL gibt’ ...

Werbung