Direkt zum Inhalt

Alarmanlagen: Nachfrage erstmals seit Jahren wieder rückläufig

18.06.2018

In Österreich entwickelte sich der Markt für Alarmanlagen im Jahr 2017 erstmals seit fünf Jahren rückläufig. Nur im Burgenland gab es nochmals ein moderates Absatzplus, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Alarmanlagen in Österreich von Branchenradar.com Marktanalyse.

Marktentwicklung zertifizierte Alarmanlagen total in Österreich

Mit insgesamt rund 17.110 Stück wurden im vergangenen Jahr in Österreich um 2,5 Prozent weniger zertifizierte Alarmanlagen verkauft als im Jahr davor. Der Rückgang zog sich dabei durch nahezu alle Bundesländer und war in Kärnten, Salzburg und Vorarlberg mit mehr als fünf Prozent gegenüber Vorjahr besonders stark. Selbst in Wien und Niederösterreich wurden 2017 um rund ein Prozent weniger zertifizierte Alarmanlagen montiert als im Jahr 2016. Nur im Burgenland gab es nochmals ein moderates Absatzplus von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Zweifelsohne hinge die sinkende Nachfrage nach Alarmanlagen mit dem wieder deutlich verbesserten subjektiven Sicherheitsgefühl in weiten Teilen der Bevölkerung zusammen, so die Marktstudie. Zudem gewannen alternative Sicherungsmaßnahmen an Bedeutung, etwa die Ausführung von Fenstern und Terrassentüren mit einbruchshemmendem Glas. In technologischer Hinsicht setzte sich der Trend zu Funkanlagen ungebremst fort: Der Absatzanteil stieg auf 78 Prozent.

Werbung

Weiterführende Themen

(v.l.) Heiner Dolinar, Bereichsleiter Produktmanagement und Hanspeter Seiss, Produktmanager AirKey bei EVVA, nahmen freudig den silbernen Protector Award entgegen
E-Technik
09.07.2018

Bereits zum sechsten Mal fand die Verleihung des Protector Awards im Rahmen der SicherheitsExpo in München statt. EVVAs elektronisches Zutrittssystem gewann Silber.

Umfangreiches Programm: Beim Innovation Summit erhielten die Teilnehmer Einblick in zukünftige Trends
E-Technik
18.05.2018

Beim ersten Innovation Summit Europe, der vom 6. bis 8. Mai in Valencia in Spanien, stattfand, begrüßte Mobotix fast 200 Alliance und Channel Partner sowie wichtige Endkunden.

Abgesehen von der Unterhaltungselektronik entwickeln sich alle Sektoren positiv
Branche
17.05.2018

Gute Nachrichten für den Handel: Im ersten Quartal 2018 wuchs der österreichische Markt für technische Konsumgüter um +6,1 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2017.

Durch Virtual Reality hat man das Gefühl, im Auto hinter dem Lenkrad zu sitzen
Multimedia
11.04.2018

„Lernen durch erleben“ – mit der Virtual Reality App von ÖAMTC Fahrtechnik und Samsung lernen Fahranfänger, richtig auf Gefahrensituationen im Straßenverkehr zu reagieren.

Die Alarmanlage von Abus bekam die Bestbewertung von 5 Sternen.
E-Technik
03.04.2018

Bei einer Konsumentenumfrage des Verbrauchermagazins TestBild erreichte Abus 5-Sterne-Bewertungen in den Kategorien Alarmanlagen und Videoüberwachungen.

Werbung