Direkt zum Inhalt

AfB: Das gemeinnützige IT-Haus eröffnet ein Geschäft in der Ottakringer Straße

05.12.2013

Am 12. Dezember eröffnet in der Ottakringer Straße 63 ein neues Geschäft von AfB. Das gemeinnützige IT-Unternehmen beschäftigt körperlich beeinträchtigte Menschen, die gebrauchte Computer wieder in Ordnung bringen und wiederverkaufen (Elektrojournal berichtete). Mit einer Garantie von zwölf Monaten sind Monitore ab 45 Euro, PCs ab 99 Euro oder Notebooks ab 179 Euro zu haben. Auch Fachhändler können das IT-Haus mit Altgeräten unterstützen.

Es sind gebrauchte Modelle, die von Behinderten hergerichtet, geprüft und verkauft werden. AfB schafft damit Arbeitsplätze für Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen. Das Konzept von AfB: Unternehmen, die ihre Altgeräte entsorgen wollen, überlassen sie AfB.

Dort werden die Daten zertifiziert gelöscht, die Geräte werden getestet, repariert und verkauft. Mit den Erlösen aus dem Verkauf finanziert AfB diese Arbeitsplätze. Wer AfB mit seinen alten Geräten - egal welcher Zustand - helfen will, kann sich an das IT-Haus wenden.

„In das Viertel rund um die Ottakringer Straße passen wir sehr gut hin. Wir haben Verkäufer, die Türkisch und Serbokroatisch verstehen, und möchten auch die vielen Zuwanderer in dieser Gegend wortwörtlich als Kunden ansprechen", so Kurt Essler, Geschäftsführer von AfB. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
29.01.2013

Trauen Sie sich durch den Plaque-Tunnel und… gruseln Sie sich vor sich selbst! In jedem Fall aufmerksam machen will folgende originelle Aktion von Oral B: Wer sich am 23. Februar in die ...

Telekom
20.08.2012

Darüber, dass sich bei Nokia Österreich die Ex-Mitarbeiter die Klinke in die Hand geben, hat Elektrojournal Online bereits Anfang Juni berichtet. Wie schlimm die Situation beim finnischen Ex- ...

Licht
04.07.2012

Auf der Straße beeindrucken sie durch Design und Leistung. Schon zuvor können sich die Sportwagen des britischen Unternehmens im exklusiven Wiener Showroom in Szene setzen. Dabei besonders ...

Branche
01.06.2012

Lang kann’s  nicht mehr dauern, setzt der Elektroriese seine Expansionsbestrebungen doch mit Nachdruck fort. Und das nicht nur hierzulande (zwei Saturn-Märkte stehen allein im Umkreis Wien ante ...

Multimedia
15.05.2012

Die Invest AG, eine zur Raiffeisen Landesbank Oberösterreich gehörende Beteiligungsgesellschaft, übernimmt von den Holländern den in Wien ansässigen Unternehmensbereich Philips Speech Processing. ...

Werbung