Direkt zum Inhalt

Adressen-Wanderung von den gelben Seiten auf’s Navi: Garmin & Herold machen's miteinander

09.06.2009

Wer auf www.herold.at die Adresse einer Firma oder Privatperson sucht, hat ab sofort die Möglichkeit, die Information als Zielpunkt auf ein Garmin Navigationsgerät zu schicken.

Die gefundenen Adressdaten lassen sich über den USB-Anschluss auf alle Garmin Navis überspielen. Dafür muss man bei erstmaliger Verwendung nur ein kleines Plug-In am PC installieren. Dieses kann beim ersten Aufruf eines Adresspunktes von einer Garmin-Site geladen werden. Danach gehen die Informationen immer direkt auf's Navi.

"Wird die Adresse am PC-Monitor angezeigt, genügt fortan ein Klick und schon erfolgt der Datentransfer. Am Sat-Lotsen muss dann nur mehr der gesicherte Wegpunkt angeklickt werden und die Fahrt zum Zielort kann beginnen", sagt Michael Schellnegger, Marketing Manager von Garmin Österreich.

Die Telefonnummer genügt

Selbst wenn bei den gefundenen Einträgen nur eine Telefonnummer und keine Hausnummer angegeben ist, werden die exakten Positionsdaten auf das Navi geschickt. Die Verortung der Telefonkunden funktioniert über eine geografischen Position und nicht über die Adresse.

"Wir freuen uns, durch die Kooperation mit Garmin auf Herold.at ein neues innovatives Feature anbieten zu können. Für unsere User ist es äußerst praktisch, dass sie die Kontaktinformationen von Firmen und Privatpersonen inklusive Geokoordinaten nun direkt auf ihr Garmin Navigationsgerät übertragen können," sagt Herold Geschäftsführer Thomas Friess.

Auch für Garmin ist diese Kooperation zielführend. "In der Kooperation HEROLD und Garmin bieten zwei in ihren Bereichen marktführende Anbieter eine neue, innovative Dienstleistung. Ganz ohne Zusatzkosten und mit einem one-klick Datentransfer", so Bernd Ritz, Verkaufsleiter Garmin Österreich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
18.12.2012

Mit Jahreswechsel wird Clifton Pemble neuer Präsident und CEO des Weltmarktführers im Bereich GPS-Navigation. Er folgt damit auf Min Kao, der das Unternehmen zusammen mit Gary Burrell 1989 ...

Multimedia
11.10.2012

In den schönsten Regionen Österreichs lässt es sich nicht nur schön Urlaub machen, sondern ab sofort auch Garmins GPS-Geräte nach Lust und Laune testen – von jedermann. Die Tourismusregion ...

Multimedia
02.08.2012

Mit einem Umsatz von 1,27 Milliarden Dollar hat der Marktführer in Sachen mobiler Navigation um acht Prozent mehr umgesetzt als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Entgegen dem Branchentrend ...

Multimedia
29.06.2012

Mit der Nüvi Genuss Edition 3590 LMT verpassen Liebhaber kulinarischer Genüsse sicher nicht die Ausfahrt: Auf dem Navi sind die schmackhaftesten Adressen, die zur Genuss Region Österreich zählen, ...

Multimedia
08.05.2012

Nach 23 Jahren Firmengeschichte hat Garmin jetzt sein 100-millionstes Gerät verkauft. Erst im vergangenen Jahr hat man den deutschen Navi-Produzenten Navigon übernommen. Das US-Unternehmen will ...

Werbung