Direkt zum Inhalt
Abus Austria war erstmalig mit einem eigenen Messestand auf den Power Days 2017 (15.-17.3.2017, Messezentrum Salzburg) vertreten – mit dem Zuspruch war man sehr zufrieden.

Abus Austria: Erfolgreiches Power-Days-Debüt

06.04.2017

Die Abus-Sicherheitsexperten nutzten den erstmaligen Auftritt auf den Power-Days (15.-17.3.2017, Messezentrum Salzburg), um das breite Sortiment an Sicherheitslösungen zu präsentieren – mit dem Zuspruch war man mehr als zufrieden.

Abus Austria war erstmalig mit einem eigenen Messestand bei den Power-Days Days (15.-17. März 2017, Messezentrum Salzburg) vertreten und begrüßte zahlreiche Fachhändler. Die Abus-Verantwortlichen bilanzieren ihren Power-Days-Einstand als „erfolgreich“.

Abus präsentierte sein breites Produktportfolio mechanischer und elektronischer Sicherheitstechnik. Ein besonderes Highlight war dabei die innovative Zutrittslösung wAppLoxx, welche seit kurzem auf dem Markt erhältlich ist.

Das wAppLoxx Zutrittskontrollsystem von Abus hat eine zentrale Steuerungseinheit und kann sowohl lokal über das Intranet als auch weltweit per Webzugang gesteuert und konfiguriert werden.

Im Mittelpunkt standen auch die IP-Kameras und die Alarmsysteme von Abus.

Aber auch die IP-Technologie, die sich durch das Portfolio Video, Alarm und Zutritt zieht, stand im Fokus.

Ebenfalls Thema war die Möglichkeit, mit Abus einen noch größeren Mehrwert zu schaffen, wie zum Beispiel mit der Mechatronik, die Elektronik und Mechanik verbindet, um ganzheitliche Sicherheitslösungen herzustellen.

Thomas Ollinger, Geschäftsführer von Abus Austria, resümiert das Messe-Debüt von Abus auf den Power-Days so: „Wir freuen uns, dass wir bereits bei unserem ersten Auftritt so viele Kunden und Interessierte an unserem Messestand begrüßen konnten. Der persönliche Kontakt und die qualitative Betreuung sind uns besonders wichtig.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Gemeinsam mit Abus organisierte die e-Marke eine Sicherheitsaktion – im Rahmen eines Gewinnspiels bei Radio Arabella gewann Sebastian Scherzer (Mitte) den Hauptpreis: ein Abus Secvest Funkalarmanlagenset. Flankiert wird er von Abus-Geschäftsführer Thomas Ollinger (links) und Hans Hofbauer (rechts) von der Bundesinnung Wien.
Branche
01.02.2017

Dem Gewinner der Aktion „Sicher ist sicher“ von Radio Arabella in Zusammenarbeit mit der e-Marke wurde nun die Abus Secvest Funkalarmanlage überreicht.

Der Abus Austria Messestand (Stand B0701) auf der „Bauen und Energie“ 2017. (16.-19. Februar, Messe Wien) – am 16. Februar wird zu einem speziellen Fachhandelstag geladen.
E-Technik
31.01.2017

Auch heuer ist Abus Austria wieder mit einem Messestand auf der „Bauen und Energie“ in Wien (16.-19. Februar 2017, Messe Wien) vertreten und bietet Abus-Partnern und Interessierten einen ...

Rittal präsentiert auf den Power-Days Trends im Steuerungs- und Schaltanlagenbau.
E-Technik
26.01.2017

Wie man Steuerungen und Schaltanlagen effizient und normgerecht aufbauen kann, zeigt Rittal drei Tage lang auf den Power-Days in Salzburg (15.-17.3.). Dazu gehören manuelle Werkzeuge, ...

Visualisierung des Schäcke-Messeauftritts auf den Power-Days 2017, Messe Salzburg, Stand 0612 und 0614 in der Halle 10.
Branche
16.01.2017

Auf den diesjährigen Power-Days (15.-17.3.) wird Schäcke Neuigkeiten u.a. zum Thema Licht, auch zur Schäcke-Akademie präsentieren. Auch wird wieder der Schäcke-Shuttle zur Verfügung stehen.

Geschäftsführer bei Abus Thomas Ollinger, Innenministeer Wolfgang Sobotka und Initiator Werner Miedl freuen sich über die Eröffnung des Sicherheitszentrums in Graz.
E-Technik
27.10.2016

Nun ist es endlich soweit: das erste Sicherheitsinformationszentrum Österreichs öffnete Anfang Oktober in Graz seine Tore. 

Werbung