Direkt zum Inhalt
 
Der Abus Austria Messestand (Stand B0701) auf der „Bauen und Energie“ 2017. (16.-19. Februar, Messe Wien) – am 16. Februar wird zu einem speziellen Fachhandelstag geladen.

Abus auf der „Bauen und Energie“ 2017 mit speziellem Fachhandelstag

31.01.2017

Auch heuer ist Abus Austria wieder mit einem Messestand auf der „Bauen und Energie“ in Wien (16.-19. Februar 2017, Messe Wien) vertreten und bietet Abus-Partnern und Interessierten einen speziellen Fachhandelstag an.

Abus Austria lädt Abus-Partner und interessierte Fachkundige im Rahmen der diesjährigen Messe „Bauen und Energie“ (16.-19. Februar 2017, Messe Wien) zum vierten Abus-Fachhandelstag ein.

Am Donnerstag, 16. Februar 2017, haben Fachhandelspartner am Stand B0701 die Gelegenheit, das Produktportfolio kennen zu lernen, Gespräche mit dem Messeteam rund um Abus Austria-Geschäftsführer Thomas Ollinger zu führen und zu erfahren, wie Abus seine Partner durch gezielte Marketingmaßnahmen und Gestaltung der Beratungs- und Verkaufsräume unterstützt.

Diesjähriges Highlight ist die Zutrittslösung wAppLoxx, aber auch die Weiterentwicklung der IP-Kamera Serie. Es werden auch Einblicke in die mobile Sicherheit präsentiert sowie Live-Demonstrationen am Messestand stattfinden.

Ollinger: „Die ,Bauen und Energie‘ in Wien ist eine der wichtigsten Messen in Österreich, um sich über Sicherheitstechnik zu informieren. Da auch Kunden und Interessierte aus dem professionellen Umfeld die Messe besuchen, möchten wir diese gerne gleich am ersten Messetag am 16. Februar 2017 zu uns an den Messestand einladen.“

Ollinger resümiert: „Wir freuen uns auf den persönlichen Kontakt mit Abus-Partnern und allen, die es werden wollen.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Secvest Funkalarmanlage von Abus entspricht den Fördervoraussetzungen des Landes Niederösterreich: Ab 1. April 2017 kann eine Förderung von bis zu 1.000 Euro beantragt werden.
E-Technik
24.03.2017

Ab 1. April 2017 ist es soweit: Beim Land Niederösterreich kann dann eine Förderung für mechanischen und elektronischen Schutz für Wohnungen oder Ein-/Mehrfamilienhäuser beantragt werden. Die Abus ...

Gemeinsam mit Abus organisierte die e-Marke eine Sicherheitsaktion – im Rahmen eines Gewinnspiels bei Radio Arabella gewann Sebastian Scherzer (Mitte) den Hauptpreis: ein Abus Secvest Funkalarmanlagenset. Flankiert wird er von Abus-Geschäftsführer Thomas Ollinger (links) und Hans Hofbauer (rechts) von der Bundesinnung Wien.
Branche
01.02.2017

Dem Gewinner der Aktion „Sicher ist sicher“ von Radio Arabella in Zusammenarbeit mit der e-Marke wurde nun die Abus Secvest Funkalarmanlage überreicht.

Geschäftsführer bei Abus Thomas Ollinger, Innenministeer Wolfgang Sobotka und Initiator Werner Miedl freuen sich über die Eröffnung des Sicherheitszentrums in Graz.
E-Technik
27.10.2016

Nun ist es endlich soweit: das erste Sicherheitsinformationszentrum Österreichs öffnete Anfang Oktober in Graz seine Tore. 

Interessierte nutzten die Gelegenheit sich Tipps rund um das Thema Sicherheit zu holen
E-Technik
07.08.2016

Der Gemeinde Himberg ist die Sicherheit der Gemeindemitglieder wichtig. Vor allem in der Urlaubszeit ist Vorsicht geboten. An einem Sicherheitsabend konnten sich Besucher Expertentipps in ...

Thomas Ollinger gemeinsam mit den Schülern der 4. Klasse für Elektrotechnik sowie Klassenlehrer Herr Schauer
E-Technik
06.07.2016

Am 14. Juni hatten Schüler der Berufsschule für Elektrotechnik die Möglichkeit das Sicherheits-Kompetenzzentrum von Abus in Wiener Neudorf näher unter die Lupe zu nehmen.

Werbung