Direkt zum Inhalt

Abschied ist ein süßer Schmerz: Red Zac lockt mit bis zu 150 Euro Trennungsprämie

23.03.2011

Trennungsschmerz muss nicht sein – sofern man sich jetzt von seiner alten Waschmaschine oder dem in die Jahre gekommenen Wäschetrockner verabschiedet. Ab kommender Woche (28. März) - bis Ende April 2011 – unterstützt Red Zac das Energiefresser-Lebewohl mit bis zu 150 Euro.

Damit springt die Kooperation quasi für das Umweltforum Haushalt in die Bresche, welches heuer – aus bekannten Gründen – keine Neuauflage der Trennungsprämien-Aktion starten wird. „Wir wollen die Kunden von den energie- und geldfressenden Altgeräten befreien und ihnen mit diesem Aufruf einen attraktiven Anreiz bieten“, erklärt Red Zac-Vorstand Alexander Klaus. Den Konsumenten wird die Prämie beim Kauf eines neuen Gerätes von den Red Zac-Händlern gut geschrieben.

 

Zur Auswahl stehen dem Kunden spezielle Energiespargeräte der Energieeffizienzklasse A -10 bis A -30 aus einer breiten Markenpalette. „Das Um und Auf bei der Geräteauswahl ist, dass vor allem auf die Sparsamkeit geachtet werden muss“, sagt Klaus. „Durch den geringeren Verbrauch von Strom und Wasser kann hier sehr viel Geld und Energie gespart werden.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Gleich doppelten Grund zu feiern hatte Red Zac Meier: 66 Jahre Elektro Meier in Fürstenfeld und der 50. Geburtstag von Firmenchef Volker Meier.
Branche
20.12.2018

Gleich doppelten Grund zu feiern hatte kürzlich Red Zac Meier: 66 Jahre Elektro Meier in Fürstenfeld und der 50. Geburtstag von Firmenchef Volker Meier.

Weltpremiere: Am 13. Oktober findet der weltweit erste E-Waste-Day statt.
Branche
11.10.2018

Es gibt einen Tag des Kaffees, des Sports, des Witzes und sogar des Bieres – und ab Samstag gibt’s einen weiteren Tag mehr: der 13. Oktober steht ab sofort ganz im Zeichen des Elektroschrotts.

V.l.n.r.: Martin Neidhart (Gebietsbetreuer Euronics Austria), Georg Stropnik sen., Alexander Klaus (Vorstand Euronics Austria), Christine Stropnik, Michael Scherwitzl (Inhaber MIKE’S Elektronik Shop & Service), Walter Leitner (KIA Österreich), Caroline Boroutschnig (Mitarbeiterin MIKE’S), Christian Prothej (Autohaus Sintschnig) und Petra Stocker (Mitarbeiterin MIKE’S)
Branche
09.10.2018

Im Rahmen der Fußball-WM Werbung verloste Red Zac ein schnittiges Gefährt. Jetzt steht die Gewinnerin des neuen KIA Sportage fest. Dieser flitzt nach St. Michael.

Gertrude Eckl-Schwaiger übergibt das Zepter an Harald Stenico.
Branche
27.09.2018

1959 gründete Gertrude Eckl-Schwaiger das Radiohaus Schweiger. Jetzt, 60 Jahre später, geht die leidenschaftliche Elektrofachhändlerin in den wohlverdienten Ruhestand. Aufs Radiohaus muss Reutte ...

Branche
25.09.2018

Hoch her ging’s am Freitag am Rande der Elektrofachhandelstage in Linz: Red Zac lud Mitglieder und Industrie zur Party in die mobile Almhütte und krönte den Abend mit der ehrvollsten Auszeichnung ...

Werbung