Direkt zum Inhalt

Ablöse bei Siemens: Neo-Chef Joe Kaeser vermeldet einen Gewinneinbruch

31.07.2013

Peter Löscher ist nicht mehr Siemens-Chef. Der neue Siemens-Chef Joe Kaeser muss am Tag vor seinem Amtsantritt einen Gewinneinbruch vermelden. Im abgelaufenen dritten Quartal sei der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft im Vorjahresvergleich um 13 Prozent auf eine Milliarde Euro geschrumpft, teilte Siemens am Mittwoch mit. Der Umsatz ging demnach um 2 Prozent auf knapp 19,3 Mrd. Euro zurück. Die Zahlen lagen im Wesentlichen im Rahmen der Analystenerwartungen.

Besonders die Zugsparte schnitt schwach ab. Die technischen Probleme in dem Geschäft sowie der Sanierungskurs des scheidenden Konzernchefs Peter Löscher den Infrastruktursektor in die roten Zahlen gedrückt, hieß es. Dort stand ein Fehlbetrag von 15 Mio. Euro zu Buche. Zugleich sorgte das Zuggeschäft mit einem 3 Mrd. Euro schweren Auftrag aus England allerdings dafür, dass der Auftragseingang des Konzerns um ein Fünftel auf 21,1 Mrd. Euro kletterte.

 

Unter dem Strich verdiente Siemens durch die kürzliche Trennung von Osram und seiner Anteile am Netzwerkbauer NSN mit 1,1 Mrd. Euro fast die Hälfte mehr als im Vergleichszeitraum. Den im Frühjahr gesenkten Ausblick für das Gesamtjahr hielt Siemens aufrecht. Aus dem fortgeführten Geschäft wollen die Münchner einen Gewinn von 4 Mrd. Euro erwirtschaften.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
11.07.2014

Siemens stellt zur IFA 2014 seine ersten vernetzten Hausgeräte vor. Backofen und Geschirrspüler sind per Tablet und Smartphone ortsunabhängig steuerbar und eröffnen damit eine Vielzahl neuer ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Hausgeräte
30.06.2014

Kleingeräte-Hersteller Severin zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmens in Deutschland und wurde im Rahmen einer Gala mit der Auszeichnung „Top 100“ geehrt.

Werbung