Direkt zum Inhalt

Ab November: Massive Förderungen für zusätzliche Lehrplätze

11.07.2005

Ab Herbst dieses Jahres gibt es für die Schaffung von zusätzlichen Lehrstellen massive Förderungen mit bis zu 400 Euro pro Monat

Jetzt ist es fix, die Förderrichtlinie für das Blum-Projekt 06 wurde soeben im Verwaltungsrat des AMS beschlossen. Auf Initiative des Regierungsbeauftragten für Jugendbeschäftigung und Lehrlingsausbildung Egon Blum werden ab 1. November dieses Jahres zusätzliche Lehrplätze vom AMS mit fixen Sätzen gefördert. Mit dieser Aktion sollen 1.000 bis 3.000 zusätzliche Lehrplätze geschaffen und damit dem weiteren Anwachsen der Zahl der erforderlichen Plätze im Auffangnetz Einhalt geboten werden. „Die Höhe der Förderung wird für ausbildende Betriebe durchaus interessant sein“, ist Reinhold Mitterlehner, stv. Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich, überzeugt.
„Im ersten Lehrjahr werden monatlich 400 Euro ausbezahlt, im zweiten Lehrjahr 200 und im dritten immerhin noch 100, was einen deutlichen Anreiz und eine wesentliche Unterstützung für Unternehmen darstellt, zusätzliche Lehrlinge zu beschäftigen.“

Weitere Details sowie die wesentlichen Kriterien finden Sie unter "Mehr lesen"!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
22.10.2020

Das optimierte Kamera-Sortiment und die neuen Einbau-Kits von Siedle bieten Videoüberwachung für jeden Eingang: passend für alle Baukonstellationen und jede Gebäudegröße.

Branche
22.10.2020

Das UFH hat anlässlich des „Internationalen E-Waste Tages“ ein Video von Kindern und Jugendlichen veröffentlicht, die zum Recycling von Elektronikschrott aufrufen. Die UFH und das Demontage- und ...

Bereits nach elf Stunden gab es eine Einigung.
Branche
22.10.2020

Nach nur knapp elf Stunden haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft bereits in der ersten Verhandlungsrunde auf einen neuen Kollektivvertrag (KV) für die rund 415.000 Angestellten und 18.000 ...

Hausgeräte
19.10.2020

Mit der Corona-Krise hat sich auch das Konsum- und Einkaufsverhalten verändert – vor allem während des Lockdown musste vermehrt online gekauft werden. Was das im Haushalt und besonders beim Kauf ...

Multimedia
19.10.2020

Nachdem Schulungsleiter Martin Auer ...

Werbung