Direkt zum Inhalt

Ab 1. Mai: Einheitliches Dienstreise-Recht für Elektro- und Elektronikindustrie

31.12.2005

Erste Branche der Industrie mit einheitlichem Dienstreise-Recht

Schon im Mai 2004 einigten sich der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) sowie die Gewerkschaft Metall - Textil (GMT) und die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) auf ein einheitliches Entlohnungssystem. Jetzt gelang auch die Vereinbarung zu einem einheitlichen Dienstreise-Recht (EDR) in der Elektro- und Elektronikindustrie, das am 1. Mai 2006 in Kraft treten wird.
Wesentlicher Bestandteil des neuen EDR ist die Angleichung der Tag- und Nächtigungsgelder für ArbeiterInnen und Angestellte, deren Dienstreisen in Zukunft im selben Ausmaß abgegolten werden. Außerdem erfolgt eine Vereinheitlichung der Bestimmungen von Inlands- und Auslandsreisen. Das EDR trägt damit auch der zunehmenden Internationalisierung der Branche Rechnung. Für den Umstieg von den bisherigen Regelungen auf das EDR wurde ein gleitender Übergang vereinbart.

Hochleitner: „Konkurrenzfähigkeit der Betriebe unterstützen“

Für FEEI-Obmann DI Albert Hochleitner ist der erfolgreiche Abschluss der Verhandlungen „ein weiterer bedeutender Schritt in Richtung der vollständigen Harmonisierung der Kollektivverträge von ArbeiterInnen und Angestellten. Die Elektro- und Elektronikindustrie ist wie keine zweite vom rasanten Strukturwandel geprägt. Umso dringender benötigen wir moderne kollektivvertragliche und arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen, die die Konkurrenzfähigkeit der Betriebe unterstützen. Das EDR leistet dazu einen wichtigen Beitrag, da die Vereinheitlichung eine starke inhaltliche Vereinfachung der rechtlichen Bestimmungen bedeutet, die mit merklich weniger administrativem Aufwand für die Unternehmen verbunden sein wird“.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Sigi Menz, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der Ottakringer Getränke AG, Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie und Gerfried Kusatz, Geschäftsführer Del Fabro & Kolarik
E-Technik
21.06.2018

Solarstrom direkt für Logistik und Verwaltung: Die Ottakringer Getränke AG setzt auf Nachhaltigkeit und errichtet gemeinsam mit Wien Energie eine der größten Auf Dach-Photovoltaik-Anlagen ...

Media Markt hat jetzt seinen eigenen Kundenclub.
Branche
20.06.2018

Lange hat’s gedauert, jetzt hat man’s (fast) geschafft. Media Markt Österreich startet sein eigenes Kundenbindungsprogramm. Aktuell läuft eine Testphase des kostenlosen Kundenclubs, um alle ...

Mit diesem Tweet hat alles begonnen ...
E-Technik
20.06.2018

Normalerweise ist’s ja der US-amerikanische Präsident, der via Twitter seine (mehr oder weniger skurrile) Meinung kundtut. Jetzt hat’s auch ein Wiener Kommunikationselektroniker probiert und damit ...

In der europäischen Zentrale: An die 30 Experten besuchten Facebook in Dublin
Branche
20.06.2018

Ein Blick hinter die Kulissen bei Facebook und Google - den warfen an die 30 Experten bei einer Dublin-Reise Mitte Juni. Denn die irische Hauptstadt ist ja nicht nur für seine Pubs berühmt.

Der Startschuss für die Aktion fällt am 2. Juli. Schon jetzt können sich Fachhandelspartner anmelden.
Branche
20.06.2018

Fun, Action, Abenteuer: Diese Dinge kommen für assona-Partner in den kommenden Wochen nicht zu kurz. Denn bei der diesjährigen Händler-Sommeraktion schickt der Berliner Versicherungsvermittler die ...

Werbung