Direkt zum Inhalt

A1-Verkäufer-Studie: Freundlichkeit zählt mehr als fachliche Beratungskompetenz

25.05.2007

Der Verkäuferberuf selbst wird wie in ganz Österreich als wenig attraktiv gesehen. Ein Grund mehr für die aktuelle "A1 Shop Consultant"-Kampagne.

Mit Freundlichkeit und einem Lächeln kommt man einfach weiter: Das wissen nicht nur die Vorzeige-Händler von Garant/WohnUnion, sondern das ergab auch eine aktuelle Verkäuferstudie der Mobilkom. Im Auftrag des Netzbetreibers befragte das Marktforschungsinstitut Spectra die Österreicher zu Image, Leistung und Anforderungen an Verkäufer.

Zwischenmenschliches scheint dabei wichtiger als Detailwissen. Im überdurchschnittlichen Ausmaß befanden die Oberösterreicher freundliches Auftreten der Verkäufer als wichtig. Fast drei Viertel der Befragten waren dieser Meinung (Österreich-Schnitt: 68 Prozent). Nur etwa jeder Dritte meinte, Verkäufer sollten jede technische Einzelheit der verkauften Produkte kennen.

Zu Unrecht schlechtes Image

Um die Attraktivität des Verkäuferberufs auszuloten, wurde auch untersucht, was die bei der Jobwahl entscheidenden Faktoren sind. Auch hier zeigen sich die Oberösterreicher als harmoniebedürftig: Im Vergleich mit allen anderen Bundesländern legt man am meisten Wert auf flexible Zeiteinteilung und gute Karriereperspektiven.

Dennoch zeigte die Studie für Gesamtösterreich auf: Die Beratungsleistung ist wichtig und für 81 Prozent der Kunden sogar kaufentscheidend. Trotz dieser großen Bedeutung sinkt der Anreiz, Verkäufer zu werden. Der Eindruck, dass der Beruf zu wenig qualifiziert sei, unattraktive Arbeitszeiten sowie der Umgang mit unfreundlichen Kunden werden als Negativ-Argumente angeführt.
Die A1 Recruiting-Kampagne rückt daher die Verkäufer in den Mittelpunkt (mehr dazu in der aktuellen Mai-Ausgabe des Elektrojournals).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
22.10.2009

Es nutzt "die Kraft digitaler Beziehungen" und bietet Frauen in schwierigen Lebenssituationen umfassende Beratung und Hilfestellung im Internet.

Branche
11.09.2009

Knoll Elektro-Großhandel möchte künftig größere Fußstapfen in Österreich hinterlassen und sucht daher einen Verkaufsleiter, dem dieser Schuh passt.

Branche
25.06.2009

Seit sieben Jahren ist Mobilkom Austria Partner der KinderuniWien. Heuer lädt das Unternehmen zudem zu einem Fotowettbewerb. T-Shirts der KinderuniWien sollen in außergewöhnlichen, lustigen ...

Telekom
05.05.2009

Damit übernimmt er nach UE (Nikon) und Weißware (Candy, Samsung) den Vertrieb in einem weiteren Produkt-Bereich.

Telekom
03.04.2009

Mit Johann Pichler als Chief Technical Officer (CTO) und dem langjährigen CFO Alfred Gattringer ist das Management-Team von CEP Hannes Ametsreiter vollständig.

Werbung