Direkt zum Inhalt

8.000er Marke geknackt: Power-Days mit erfolgreicher Bilanz

18.03.2019

Auch wenn die endgültigen Zahlen noch nicht vorliegen: mit über 8.000 Besuchern können die Power-Days schon jetzt erfolgreich Bilanz ziehen. Gelobt wurde von den Ausstellern nämlich nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität der Besucher.  

Enttäuschte Stimmen waren – wenn überhaupt – nur sehr vereinzelt zu hören und diese beschränkten sich dann auf den eher schwachen Mittwoch-Nachmittag. Die Besucherströme am Donnerstag und Freitag boten dahingegen kaum Anlass zur Kritik.

Noch viel wichtiger als die Quantität ist aber ohnehin die Qualität der Besucher, und die dürfte durchgehend gepasst haben. „Auch die Schüler, die die Power-Days besuchten, haben uns mit konkreten und sehr guten Fragen konfrontiert. Die haben in diesem Jahr unglaublich viel Interesse gezeigt“, so ein Aussteller zu Elektrojournal Online. Genauere (Besucher-)Zahlen wird Messeveranstalter Reed diese Woche präsentieren.

Mehr über die Power-Days lesen Sie in der kommenden Elektrojournal-Ausgabe.  

Werbung

Weiterführende Themen

Das Innovation-Lab machte Station in Salzburg
Branche
10.04.2017

Sonepar zeigt, wie moderner Verkauf aussieht

Abus Austria war erstmalig mit einem eigenen Messestand auf den Power Days 2017 (15.-17.3.2017, Messezentrum Salzburg) vertreten – mit dem Zuspruch war man sehr zufrieden.
Branche
06.04.2017

Die Abus-Sicherheitsexperten nutzten den erstmaligen Auftritt auf den Power-Days (15.-17.3.2017, Messezentrum Salzburg), um das breite Sortiment an Sicherheitslösungen zu präsentieren – mit dem ...

Rittal präsentiert auf den Power-Days Trends im Steuerungs- und Schaltanlagenbau.
E-Technik
26.01.2017

Wie man Steuerungen und Schaltanlagen effizient und normgerecht aufbauen kann, zeigt Rittal drei Tage lang auf den Power-Days in Salzburg (15.-17.3.). Dazu gehören manuelle Werkzeuge, ...

Visualisierung des Schäcke-Messeauftritts auf den Power-Days 2017, Messe Salzburg, Stand 0612 und 0614 in der Halle 10.
Branche
16.01.2017

Auf den diesjährigen Power-Days (15.-17.3.) wird Schäcke Neuigkeiten u.a. zum Thema Licht, auch zur Schäcke-Akademie präsentieren. Auch wird wieder der Schäcke-Shuttle zur Verfügung stehen.

E-Technik
16.03.2015

7.223 Fachbesucher – davon 5,8 Prozent aus dem benachbarten Ausland – besuchten die Power-Days 2015. Sie sahen die Neuheiten von 160 Ausstellern auf 13.000 Quadratmetern. Das ist Rekord. ...

Werbung