Direkt zum Inhalt

800 E-Mails in 12 Tagen: Die Mio im Swarowski-Kleid sorgt für verstopfte Mail-Boxen

13.05.2009

"Wir haben schon fast 800 Emails in nur zwölf Tagen bekommen." Freilich ist auch der Handel eingeladen, um den Gewinn einer A Modo Mio im Kristall-Kleid zu rittern.

Otto: "Ich denke, dass die Life Ball Pressekonferenz ihr Übriges dazu beigetragen hat um dieses Gewinnspiel so erfolgreich zu machen - das Feedback war absolut einzigartig. Alle wollen die crystallized A Modo Mio im glamourösen Look der Designerin Katalin Péli haben.

Teilnehmer senden einfach eine E-Mail mit dem Betreff: "Life Ball 2009" bis 31. Mai an lifeball@saeco.at und schreiben, warum gerade sie diese limitierte Life Ball-Maschine von Saeco gewinnen wollen. Vergessen Sie dabei nicht, Ihren Namen und Ihre Adresse bekannt zu geben. Nähere Details unter: http://clients.thelounge.net/saeco/

Wie auf Elektrojournal Online berichtet, spielt Saeco bei diesem Life Ball eine zentrale Rolle . Im Arkadenhof - auf der sogenannten Piazza di Saeco - bringt der Hersteller pures Dolce Vita rund um den Trevi Brunnen nach Wien. In der eigens kreierten Coffee Lounge können die Life Ball-Gäste für kurze Zeit dem Trubel des Events entfliehen und in die Welt typisch italienischen Lifestyles eintauchen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
24.02.2011

Individuellen Kaffeegenuss auf Knopfdruck verspricht der aktuelle Neuzugang im erfolgreichen Xelsis-Portfolio. Die Xelsis Focus vereint modernste technische Ausstattung und Funktionalität, edles ...

Hausgeräte
12.10.2010

Nachdem Philips/Saeco im Mai 2009 die Verwaltung von Eigeltingen nach München verlagert hatte, wird nun der Standort München geschlossen. Überraschung: Ab 2011 wird ein Teil der Verwaltung nach ...

Hausgeräte
11.10.2010

Passend zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft präsentiert Philips eine limitierte Ausgabe seiner Syntia Edelstahl. In edlem, transparentem Klavierlack-Rot gehalten wird die Sonderedition nur im ...

Hausgeräte
09.09.2010

Prompt reagiert hat Philips auf einen Bericht von Elektrojournal Online, wonach die Zusammenarbeit mit den Saeco-Vertragswerkstätten beendet wurde. „Ein notwendiger Schritt im Zuge der Integration ...

Hausgeräte
08.09.2010

Von Philips-Seite wurde bis vor kurzem noch offiziell versichert, man wisse noch nicht, wie’s mit dem Saeco-Service weitergeht. Service-Partner wissen unterdes, dass es definitiv nicht weitergeht ...

Werbung