Direkt zum Inhalt
An der PV-Ausstattung fürs Matterhorn wird man zwar noch ein bisschen arbeiten müssen, aber schon jetzt zeigt die Wachstumskurve bei ausgelieferten PV-Anlagen pro Monat steil nach oben: im Oktober wird erstmals die 3 MWp-Grenze gestreift.

3 Megawatt-Peak pro Monat geliefert: Suntastic.Solar am Weg zum Erfolgs-Gipfel

29.10.2018

Österreichs größte Vertriebskooperation von PV-Spezialisten, Suntastic.Solar, liegt weiterhin auf Wachstumskurs. Für Oktober 2018 erwartet das Unternehmen erstmals ein Überschreiten der 3 Megawatt-Peak-Grenze bei den pro Monat ausgelieferten Photovoltaik-Anlagen.

Diese erfreuliche Geschäftsentwicklung führt Suntastic.Solar-Chef Markus König vor allem auf die erstklassige Zusammenarbeit mit seinen Partnern zurück: „Die Summe der von uns angebotenen Dienstleistungen hilft unseren Kunden, Photovoltaik erfolgreicher zu verkaufen. Zudem haben wir die Produktpalette gestrafft. Das hat unseren Zusammenhalt mit der Industrie gestärkt und sorgt gleichzeitig für eine schnellere Lagerdrehung.“

Bis Mitte Dezember rechnet Suntastic.Solar mit einer weiterhin starken Auftragslage. Parallel dazu bereitet das Unternehmen bereits den Boden, um gemeinsam mit den Partnerbetrieben ins Jahr 2019 zu starten: „Photovoltaik wird in Österreich in den nächsten Jahren einen immensen Aufschwung erleben, was man auch am Konzept des Bundesverband Photovoltaic Austria sehen kann“, zeigt sich König überzeugt und ergänzt: „Wir müssen uns schon heute wappnen, um dieses ertragreiche Geschäft auch abwickeln zu können.“ In eigens eingerichteten Arbeitsgruppen werden dafür derzeit richtungsweisende Unterstützungsmaßnahmen für die Partner vorbereitet.

Übrigens: Die Vertriebskooperation ist weiterhin auf der Suche nach Partnerbetrieben, um ihr Netzwerk österreichweit flächendeckend auszubauen. Interessierte Elektroinstallationsbetriebe können sich unter www.suntastic.solar/partner-werden über die Details informieren.

Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
12.08.2019

Mit der Selbstverpflichtung, auf fast allen der 2.000 bundeseigenen Gebäuden eine Photovoltaik-Anlage zu errichten, konkretisiert Ex-Umweltministerin Elisabeth Köstinger eine Maßnahme des bereits ...

E-Technik
24.06.2019

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) und die Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) laden erstmals gemeinsam zur „Österreichischen Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung“ am 5 ...

Photovoltaik-Anlagen – auch mit Stromspeicher – werden als Energiequelle immer reizvoller und können im Unternehmen wie im Eigenheim oder in der Landwirtschaft neben Kosteneinsparung und Klimaschutz auch zur Versorgungssicherheit einen wesentlichen Beitrag leisten. Im Bild Markus König, Geschäftsführer von Suntastic.Solar.
E-Technik
11.06.2019

Der Vollsortiment-Photovoltaik-Distributor zeigt an seinem Firmenstandort, wie kleine und mittelständische Unternehmen mit entsprechend dimensionierter Photovoltaik-Anlage, passendem Großspeicher ...

E-Technik
28.05.2019

Vor einem Jahr wurde mit der #mission2030 die Klima- und Energiestrategie der damaligen Österreichischen Bundesregierung beschlossen. Die Bilanz nach einem Jahr ist jedoch sehr ernüchternd. Jetzt ...

Der Fördertopf für PV-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft läuft heuer noch bis Ende November. 
E-Technik
30.04.2019

Um Land- und Forstwirte auf den Fördertopf für PV-Anlagen aufmerksam zu machen, startet der auf Marketing- und Vertriebsunterstützung spezialisierte Photovoltaik-Distributor Suntastic.Solar ab ...

Werbung