Direkt zum Inhalt

25% weniger Tage, aber nur 6% weniger Besucher: eine erste Futura-Bilanz

20.09.2011

Exakt 9.473 Besucher verzeichnete die soeben über die Bühne gegangene Futura 2011. Das Minus gegenüber dem Vorjahr liegt bei knapp 600 Besuchern oder sechs Prozent. Insofern kein schlechter Erfolg bei einer um einen Tag verkürzten Messe. Dennoch trauern gerade in der Weißware viele dem Sonntag nach, die Diskussion wird prolongiert.

Für EP: Chef Fritz Sobol ist eine Erwartung eingetroffen: „Die kleineren Händler unter unseren Mitgliedern, die bislang den Sonntag für einen Messebesuch nutzten, sind der Futura nahezu geschlossen ferngeblieben. Die werden durch diese Entscheidung bestraft. Mein Appell geht daher an die Industrie, diese Handelspartner nicht zu ignorieren.“ Noch eine Zielgruppe scheint vom gestrichenen Sonntag betroffen: Mehrere Lieferanten berichten, dass die schon seit Jahren sinkende Zahl an Verkäufern unter den Besuchern weiter zurückgegangen sei.

 

Neben den ganz kleinen Händlern gab's auch unter den Größeren Musterschüler, die sich über die Kürzung ärgerten: „Ich habe das Geschäft am Freitag um 16 Uhr zugesperrt, um mit dem gesamten Team anzureisen“, sagt der Kärntner Red Zacler Andreas Strohmeier. „Als Vollsortimenter habe ich trotzdem einen vollen Terminkalender und doppelt belegte Termine.“ Ähnlich ging's manchem Aussteller in der Weißware: „Wir haben Außendienst-Mitarbeiter, die fünf Leute wegschicken müssen, weil sie voll verplant sind“, so Electrolux-Marketingleiter Martin Bekerle. „Da bleibt kaum Zeit für unangekündigte Besucher.“ Freilich ist nicht gesagt, dass diese Besucher an einem womöglich offenen Sonntag gekommen wären.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Das Messezentrum in Salzburg, in dem die Futura stattfand.
Branche
26.11.2015

2016 soll es eine Messe für den Elektrofachhandel geben. Ausrichten wird diese (sehr wahrscheinlich) Futura-Veranstalter Reed Exhibitions. Das gestern im FEEI vorgestellte Konzept überzeugte den ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Werbung