Direkt zum Inhalt

21st Century Fox will Sky komplett: 13,9 Mrd. Euro für Übernahme geboten

16.12.2016
Sky

Der Unterhaltungskonzern 21st Century Fox von Medienmogul Rupert Murdoch will wie erwartet den britischen Bezahl-TV-Anbieter Sky komplett übernehmen. 21st Century Fox bietet insgesamt 14,8 Mrd. Dollar (13,9 Mrd. Euro), teilte Sky mit. Das nun erfolgte Übernahmeangebot steht allerdings noch unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen und die Sky-Aktionäre müssen noch zustimmen.

In der vergangenen Woche war ein damals noch informelles Übernahmeangebot von 21st Century Fox für Sky bekannt geworden. Der Kurs der TV-Gruppe schoss daraufhin an der Londoner Börse um mehr als 25 Prozent in die Höhe. Bei dem aktuellen Angebot bleibe es allerdings bei dem bereits ausgehandelten Kaufpreis von 10,75 Britischen Pfund pro Aktie in bar, erklärte Sky. Dies entspricht einem Aufschlag von 36 Prozent auf den Sky-Schlusskurs vom vergangenen Donnerstag.

Fox hält derzeit 39 Prozent an Sky.  Bereits 2011 hatte Murdoch versucht, die volle Kontrolle bei Sky zu übernehmen. Damals hatte ein Abhörskandal bei der zu seinem Medien-Imperium gehörenden Sonntagszeitung "News of the World" den Plan scheitern lassen. Unter dem öffentlichen Druck der Affäre um abgehörte Telefonate und bestochene Polizisten spaltete Murdoch seinen Konzern News Corp 2012 auf und trennte das Film- und Fernsehgeschäft in die neue Gesellschaft 21st Century Fox ab.

 

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
26.07.2018

Mehr als eine Million Sky Kunden in Österreich und Deutschland kommen bereits in den Genuss von Sky Q. ...

Multimedia
18.04.2018

Sky bringt sich gegen Streamingdienste in Stellung: Nach der Erneuerung der Services Sky Go, Sky Kids und Sky+ Home kommen nun auch das neue Sky Q und das Sky Ticket nach Österreich und ...

Sky Österreich hat ab 2018/19 für vier Jahre die Exklusivrechte an der Österreichischen Fußball-Bundesliga.
Aktuelles
02.11.2017

Sky Österreich sichert sich ab 2018/19 für vier Jahre die Exklusivrechte an der Österreichischen Fußball-Bundesliga.

Mit Oktober 2017 hat sich Sky Österreich um Dominik Lehner verstärkt – er ist neuer Senior Manager für Eventmanagement und Programmkommunikation.
Aktuelles
13.10.2017

Dominik Lehner verstärkt Communications Team bei Sky Österreich.

Screenshot von www.sky.at: Ab der Saison 2018/19 bis einschließlich 2020/21 werden alle Spiele der Königsklasse exklusiv im Pay-TV oder als Streaming-Angebot angeboten.
Multimedia
14.06.2017

Zum ersten Mal in der Geschichte der UEFA Champions League in Deutschland und Österreich werden ab der Saison 2018/19 bis einschließlich 2020/21 alle Spiele der Königsklasse exklusiv im Pay-TV ...

Werbung