Direkt zum Inhalt

217.223 Anteils-Scheine: SEB macht Arbeitnehmer zu Aktionären

05.12.2012

Die Produktions-Mittel in die Hände der gesellschaftlichen Produktiv-Kräfte! Karl Marx hätte seine Freude mit der Groupe SEB. Mit Aktien zu Vorzugs-Bedingungen beteiligt der Kleingeräte-Hersteller seine Arbeitnehmer am Unternehmens-Erfolg. Das Vertrauen der Mitarbeiter ist da, knapp ein Drittel nahm das Angebot in Anspruch.

Es ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Die SEB verpasst sich eine Kapital-Erhöhung, die Mitarbeiter werden von Lohn-Empfängern zu Shareholdern. Mehr als 30 Prozent der Arbeitnehmer in 30 Ländern nützten die Gelegenheit, Aktien zu Vorzugs-Bedingungen zu zeichnen. Konkret wurden 217.223 neue Anteils-Scheine zum Preis von 45,36 Euro emittiert. SEB-Präsident Thierry de la Tour d’Artaise: „Das zeigt das Vertrauen unserer Mitarbeiter in die Gruppe, in Frankreich wie auch international. Das Ziel, die Arbeitnehmer an der Performance der Gruppe teilhaben zu lassen, wurde erreicht.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
10.07.2014

Die Groupe SEB hat auf der IFA wieder viel vor. Auch dieses Jahr ist das Unternehmen mit den vier Haushalts-Kleingerätemarken Krups, Moulinex, Rowenta und Tefal in Berlin dabei, um die Neuheiten ...

Produkte - Hausgeräte
25.03.2014

Krups stellt mit dem EA850B einen neuen One-Touch-Vollautomaten vor. Das Gerät hat allerhand Raffinessen an Bord. So will der Hersteller weiter auf dem engen Vollautomatenmarkt aufholen. Zu sehen ...

Hausgeräte
18.03.2014

Mit der neuen Model-Show „Catwalk 30+“ will der TV-Sender TLC zum Start im deutschsprachigen Raum um die Gunst der Zuschauerinnen buhlen. Das Auftaktsponsoring übernimmt Rowenta. Udo van Bergen, ...

Hausgeräte
02.12.2013

Neues Design, optimierte Strukturen und neu konzipierte, interaktive Trainingseinheiten mit direkter Erfolgskontrolle – das Online-Schulungscenter der Groupe SEB geht mit zahlreichen Neuerungen ...

Hausgeräte
06.09.2013

Die Groupe SEB hat einen neuen Chef für die DACH-Region. Ab 7. Oktober wird Bahri Kurter die Geschäfte von SEB in Offenbach steuern und somit für die Märkte Österreich, Deutschland und Schweiz ...

Werbung