Direkt zum Inhalt

2005 war das erfolgreichste Jahr von Schrack Seconet AG

30.06.2006

Die Schrack Seconet AG ist weiterhin auf Erfolgskurs: Das Unternehmen, das aus einem Management-Buy-Out der Ericsson Schrack AG hervorgegangen ist, kann sich über ein überdurchschnittliches Wachstum im Jahr 2005 freuen. Der Umsatz stieg gegenüber 2004 um 14,6 Prozent von 36,7 auf rund 42 Mio Euro. Die Exportquote dabei wuchs um sechs auf 33 Prozent. Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern erreichte im vorigen Geschäftsjahr 3,9 Mio. Euro. Im Bereich Forschung und Entwicklung betrugen die Ausgaben im abgelaufenen Geschäftsjahr zwei Mio. Euro.
"Diese erfolgreiche Entwicklung beweist die Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens. Dem laufenden Geschäftsjahr blicke ich zuversichtlich entgegen", freut sich Generaldirektor Ing. Wolfgang Kern über das erfolgreichste Jahr seiner Firma.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
22.10.2020

Das optimierte Kamera-Sortiment und die neuen Einbau-Kits von Siedle bieten Videoüberwachung für jeden Eingang: passend für alle Baukonstellationen und jede Gebäudegröße.

Branche
22.10.2020

Das UFH hat anlässlich des „Internationalen E-Waste Tages“ ein Video von Kindern und Jugendlichen veröffentlicht, die zum Recycling von Elektronikschrott aufrufen. Die UFH und das Demontage- und ...

Bereits nach elf Stunden gab es eine Einigung.
Branche
22.10.2020

Nach nur knapp elf Stunden haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft bereits in der ersten Verhandlungsrunde auf einen neuen Kollektivvertrag (KV) für die rund 415.000 Angestellten und 18.000 ...

Hausgeräte
19.10.2020

Mit der Corona-Krise hat sich auch das Konsum- und Einkaufsverhalten verändert – vor allem während des Lockdown musste vermehrt online gekauft werden. Was das im Haushalt und besonders beim Kauf ...

Multimedia
19.10.2020

Nachdem Schulungsleiter Martin Auer ...

Werbung