Direkt zum Inhalt

100 Euro-Cash-Back: BSH greift Flutwasser-Opfern unter die Arme

07.06.2013

Auch die BSH unterstützt die Opfer der Flutkatastrophe: Wer bis zum 21. Juni bestimmte Geräte von Siemens, Bosch oder Neff ersteht, kann sich durch den Nachweis, Opfer der Flutwelle geworden zu sein, 100 Euro zurückholen.

"Die BSH möchte die vom Hochwasser Betroffenen mit einer Cash-Back-Sofortaktion unterstützen", erläutert Marketingleiter Thomas Ossmann. Für Neff-Geräte aus den Sortimenten Mega Collection und Excellent, für Siemens-Geräte aus den Sortimenten österreichEdition, Extraklasse und StudioLine und Bosch-Geräte aus den Sortimenten AT-Edition, Exclusiv und AccentLine gibt es daher bei einem Kauf bis 21. Juni 2013 insgesamt 100 Euro zurück.

 

Nach dem Kauf des Gerätes müssen Betroffene folgende Unterlagen per E-Mail an vie-aktion@bshg.com bis spätestens 30.06.2013 einsenden:

  • Kaufrechnung (spätestes Kaufdatum 21.06.2013) des österreichischen Handels
  • Bestätigung der Gemeinde, dass ein Flutschaden entstanden ist
  • Bankverbindung zur Rücküberweisung der 100 Euro

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
10.09.2014

In Siemens Wäschetrocknern, die zwischen Jänner und Mai 2002 produziert wurden, wurde ein fehlerhaftes elektronisches Bauteil im Bedienfeld verbaut. Dieses kann in seltenen Fällen in Brand geraten ...

Hausgeräte
10.07.2014

Der weltweite Wettbewerb um smarte Hausgeräte nimmt seit mehreren Jahren spürbar zu, auf Messen wie IFA und CES werden entsprechende Produkte und Ideen vorgestellt. Bislang gab es jedoch keine ...

Hausgeräte
28.05.2014

Wieder sorgt ein Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für Gerüchte. Siemens wolle seine Beteiligung am Gemeinschaftsunternehmen Bosch Siemens Hausgeräte (BSH) möglichst schnell verkaufen. ...

Hausgeräte
26.05.2014

Die BSH konnte den Umsatz im vergangenen Jahr um 7,2 Prozent auf rund 10,5 Milliarden Euro steigern. „Zufriedenstellend“ sei auch das operative Ergebnis (EBIT). Das sank aufgrund der massiven ...

Hausgeräte
11.04.2014

In Hinterbrühl wurden kürzlich drei neue SOS-Kinderdörfer eröffnet, in denen 18 Kinder ein neues Zuhause finden. Die Hausgeräte wurden von der BSH gespendet.

Werbung