Direkt zum Inhalt

Trilux: Umstieg auf LED stopft Haushaltslöcher und schafft Kitaplätze

16.02.2016

Die Energiewende und das ambitionierte Ziel der Bundesregierung, den jährlichen Bedarf an Primärenergien bis 2050 um 50 Prozent zu senken, stellen Städte und Gemeinden vor Herausforderungen. Gefragt sind Technologien und Sanierungslösungen, die Einsparpotenziale eröffnen.

Die finanziellen und energetischen Einsparpotenziale beim Umstieg auf LED und Lichtmanagement.

Energieeffiziente Beleuchtungssysteme können hier einen maßgeblichen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leisten und darüber hinaus Haushaltslöcher stopfen. Das Umweltbundesamt schätzt, dass sich durch die deutschlandweite Sanierung der inneffizienten Beleuchtung bis 2050 jährlich rund 30 TWh Strom einsparen lassen – und die Umwelt damit um etwa 19 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr entlastet wird.

Die Infografik von Trilux zeigt auf, welche finanziellen und energetischen Einsparpotenziale der Umstieg auf LED und Lichtmanagement eröffnet. Die Energiekosteneinsparungen durch eine moderne Straßenbeleuchtung liegen laut der Deutschen Energie-Agentur (Dena) bei etwa 400 Millionen Euro – damit ließen sich beispielweise bundesweit rund 50.000 Kitaplätze finanzieren.

Autor:
Redaktion Elektrojournal

Weiterführende Themen

Die LED-Leuchtenfamilie Taris von Osram hat das neuartige Optical Core System.
Produkte
28.07.2016

Die LED-Leuchtenfamilie Taris von Osram mit seinem Optical Core System (Kombination aus Raster- und Linsentechnologie) eignet sich für viele normgerechte Anwendungen in Büros und öffentlichen Gebäu

Osram verkauft sein Lampengeschäft für mehr als 400 Millionen Euro an Chinesen.
Licht
27.07.2016

Osram verkauft nach rund einjähriger Suche sein Lampengeschäft nun an ein Bieter-Trio aus dem "Reich der Mitte".

Licht
26.07.2016

Die Trilux-Akademie macht ihre Seminare  durch methodische und inhaltliche Anpassungen attraktiver.

Licht
20.07.2016

Mit dem Einsatz der OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diode) in den Heckleuchten des BMW-M4-GTS wird die OLED-Lichttechnologie von Osram zum ersten Mal in einem Serienfahrzeug verbaut.

Licht
14.07.2016

Feuchtraumleuchten sollen primär für eine zuverlässige und normgerechte Beleuchtung unter schwierigen Rahmenbedingungen sorgen.