Direkt zum Inhalt

EP: freut sich über „Zuwachs“ im Burgenland

25.09.2015

Über zwei Tage zog sich die Neueröffnung von EP:Waldherr in Frauenkirchen im Bezirk Neusiedl am See. Zuerst wurde ein neues Gebäude (ein paar Häuser weiter) bezogen – und dann wurde umgebaut bzw. renoviert. 

Der Bürgermeister sowie Vizebürgermeister von Frauenkirchen und der Bürgermeister von St.Andrä durften bei der Neueröffnung des neuen Geschäftes natürlich nicht fehlen.
Auch Firmeninhaber Franz Waldherr spielte bei der Neueröffnung von EP:Waldherr in Frauenkirchen auf.

Firmeninhaber Franz Waldherr erklärt den Umzug innerhalb von Frauenkirchen (Burgenland), „damit wir nicht nur mit unseren fachlichen Leistungen, sondern auch mit unserem Geschäftslokal voll und ganz bei unseren Kunden punkten können.“ Und weiter: „Wir arbeiten sehr viel im Bereich der technischen Sicherungen – wie zum Beispiel Sicherheitstechnik, Smart Home Lösungen, usw. – und möchten jetzt mit unserem neuen Geschäft auch die Sparte Elektrofachhandel bestmöglich aufstellen. Dafür ist selbstverständlich ein starker Partner notwendig, den ich bei EP: gefunden habe.“

Der betreuende EP:Regionalleiter, Thomas Neubauer, gratulierte bei der Eröffnung herzlich: „Wir wünschen für die Zukunft alles Gute sowie gute Geschäfte und freuen uns über den EP:Zuwachs und die zukünftige Zusammenarbeit.“

Der Bürgermeister sowie der Vizebürgermeister von Frauenkirchen und der Bürgermeister von St. Andrä durften bei der Neueröffnung des neuen Geschäftes nicht fehlen. Bei der Eröffnungsfeier gab es vor allem auch für die junge Generation viel zu erleben. Und anstatt dem Musikverein Frauenkirchen vor dem Geschäft einfach nur zu lauschen, brachte sich Franz Waldherr aktiv als Tenorhorn-Bläser ein – so sorgte er auch bei den tierischen Gästen für Unterhaltung. 

Autor:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Zahlen für den österreichischen Elektrohandel sehen für heuer gut aus.
Branche
12.09.2016

Die WKO prognostiziert Umsatzsteigerungen für die gesamte Elektrobranche – lediglich bei den Fotogeräten geht das Geschäft zurück.

v.l.n.r.: Geschäftsführer Reinhard Welser, Leitung Haushalt Gabriela Ranacher, der betreuende EP:Regionalleiter Erich Theuermann und EP:Geschäftsführer Michael Hofer.
Branche
13.04.2016

 Die Stadtwerke sind jetzt grün. Einer der Leitbetriebe in Mürzzuschlag mit über 100-jähriger Firmengeschichte feierte Neueröffnung nach der Mitgliedschaft bei ElectronicPartner.

E-Technik
04.04.2016

„Energie sparen und Energieeffizienz" waren die Fokusthemen auf der Hausmesse von Resch Elektronik. Diesen Schwerpunkt unterstrichen verschiedene Fachvorträge, die die Thematik von verschiedenen ...

Workshop „Komm ins HANDELn“ (v.l.n.r.): GF Rudolf Vogt, Wolfgang Lödl (3. Platz), Emre Kücük (1. Platz), Fabio Elian (2. Platz), BZ-Vors. Roman Adametz.
Branche
09.03.2016

Der Berufszweig Elektrohandel will junge Menschen in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit stärken. Ein Workshop für die Wiener Lehrlinge will sie zudem fit für ihr berufliches Handeln machen.

Ins Messezentrum Düsseldorf lädt ElectronicPartner.
Branche
11.02.2016

Der Startschuss fürs Frühjahr fällt bei ElectronicPartner Austria im Messezentrum Düsseldorf. Auch heuer lädt die grüne Kooperation zur internationalen Jahresveranstaltung. Rot-weiß-rote ...

Werbung