Direkt zum Inhalt

Elektro- und Elektronikindustrie: Frühjahreslohnrunde eingeläutet

07.03.2017

Am 7. März 2017 läutet die Elektro- und Elektronikindustrie mit ihren 50.000 Beschäftigten die Frühjahrslohnrunde ein. Weil die Inflation aktuell bei zwei Prozent liegt, sind intensive Verhandlungen vorprogrammiert.

PRO-GE-Vorsitzender Rainer Wimmer: „Die Industrie gewinnt dank der erfolgreichen Arbeit der Beschäftigten immer mehr an Fahrt. Die Geschäfte laufen, jetzt müssen die Arbeitgeber liefern.“

Am 7. März 2017 beginnen die Lohnverhandlungen der Elektro- und Elektronikindustrie mit der Gewerkschaft.

Seit der Herbstlohnrunde des Jahres 2016 haben die meisten Branchen mit einem Kollektivvertragsplus zwischen 1,3 und 1,5 Prozent abgeschlossen. Die Metallindustrie, die die Herbstlohnrunde startete, stach noch mit 1,68 Prozent hervor. Der Handel mit seinen rund 500.000 Beschäftigten kam danach auf 1,3 Prozent.

Basis für das Feilschen war traditionell die Inflationsrate der vergangenen 12 Monate, die bei 0,9 Prozent lag. Aktuell beträgt die Teuerungsrate zwei Prozent.

Für die Gewerkschaften haben PRO-GE-Vorsitzender Rainer Wimmer und Karl Dürtscher, stv. Bundesgeschäftsführer der GPA-djp, bereits vor Verhandlungsbeginn ihre Eckpfeiler eingeschlagen – und betonen in einer Aussendung: „Die Industrie gewinnt dank der erfolgreichen Arbeit der Beschäftigten immer mehr an Fahrt. Die Geschäfte laufen, jetzt müssen die Arbeitgeber liefern.“

Die Vorrausetzungen für „kräftige Lohn- und Gehaltserhöhungen“ seien laut den Gewerkschaften „sehr gut, denn die Wirtschaft hat das erfreuliche Wachstumstempo beibehalten“, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Das BIP wuchs laut Wirtschaftsforschungsinstitut WIFO 2016 um 1,5 Prozent. Die Prognosen sind vielversprechend und die Industriekonjunktur gewinnt an Fahrt: „Wir sehen gerade in der wichtigen Industriebranche Elektro- und Elektronikindustrie allen Grund für Optimismus. Die Auftragslage ist sehr erfreulich, die Produktion steigt“, sagen Wimmer und Dürtscher.

Autor:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung